Beleidigung von Flüchtlingen: 900 Euro Strafe für Rassisten

Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft in Altenburg / Feuer im Treppenhaus gelegt – zehn Verletzte, darunter ein Kleinkind / »Tagesschau«-Sprecher Hofer: »Lügenpresse« ist NS-Sprache

Update 16.40 Uhr: Versuchter Angriff auf Flüchtlingsunterkunft in NRW
Am Montag gaben Polizei und Staatsanwaltschaft aus Warendorf und Münster in Nordrhein-Westfalen bekannt, dass am frühen Sonntagmorgen eine Gruppe Vermummter versuchte, in eine Flüchtlingseinrichtung in Ahlen einzudringen. Einer der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hätte bei einer Kontrolle des Außenbereichs der ehemaligen Schule bemerkt, dass etwa sechs Personen aus den Büschen sprangen und zielgerichtet zum Eingang gelaufen seien. Die Personen seien mit hochgezogenen Schals und tief ins Gesicht gezogenen Mützen vermummt gewesen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: