Jirka Grahl 19.12.2015 / Sport

Willkommen im Sport

Der diesjährige Sonderpreis der nd-Sportlerwahl ist der Flüchtlingsarbeit gewidmet

Bei der 18. Sportlerwahl bittet »nd« um Vorschläge für unseren Sonderpreis »Engagement für Flüchtlinge«, mit dem wir einen Verein oder Ehrenamtlichen ehren wollen. Erste Kandidaten kommen aus Postdam, Eberswalde und Berlin.

Sport ist simpel. Regeln, die für alle gelten und Werte, auf die sich alle einigen können: Respekt. Fairness. Ehrlichkeit. Und natürlich Leidenschaft! So unbändig die Freude bei dem einen, so riesig die Enttäuschung bei dem anderen. Nirgendwo werden wiederkehrend so starke Emotionen produziert wie im Sport. Kein Wunder also, dass er in diesen Tagen einen so großen Beitrag zur Integration von Geflüchteten leistet.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: