04.01.2016

Leiche im Müll entdeckt - Opfer wurde erdrosselt

Der 34-jährige Berliner, dessen Leiche in einem Müllcontainer entdeckt wurde, ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft erdrosselt worden. Der tatverdächtige Bruder ist am Sonntag in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht worden. »Es gibt konkrete Anhaltspunkte für eine psychische Störung«, sagte Martin Steltner von der Staatsanwaltschaft. Der 26-Jährige konnte demnach noch nicht vernommen werden. Die Leiche des 34 Jahre alten Opfers war in der Nacht in Berlin-Lichtenberg entdeckt worden. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken