Roland Etzel 23.01.2016 / Kommentare

Deutsch-türkischer Basar

Roland Etzel zu den Regierungskonsultationen

Selten geht ein Auftakt so daneben. Die »ersten deutsch-türkischen Regierungskonsultationen« sollten aller Welt zeigen, wie hoch Berlin den Partner in Ankara schätzt. Am Ende blieb kaum mehr als eine Aneinanderreihung politischer Peinlichkeiten. Das soll nicht heißen, dass es besser sei, sich bei heftigen Meinungsverschiedenheiten etwa aus dem Wege zu gehen. Nein, gerade dann ist Dialog auf Tacheles nötiger denn je.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: