Berliner SPD will Vollbeschäftigung

Sozialdemokraten aus der Hauptstadt in Jena in Klausur: Schwerpunkte Arbeitsmarkt und Wirtschaftspolitik

Die Berliner SPD-Fraktion ist seit Freitag in Klausur - im thüringischen Jena. Bei einer Rede am Samstag betonte der Regierende Bürgermeister Michael Müller die Schwerpunkte Arbeitsmarkt und Wirtschaftspolitik. »Wir sind so gefordert mit Aktuellem, dass dieses wichtige Themenfeld zu kurz kommt«, sagte er. Berlin werde zu einer richtigen europäischen Metropole. Das treffe Berlin »mit voller Wucht«. So ein spürbares Wirtschaftswachstum habe es früher nicht gegeben. »Was wir jetzt erleben ist ein Aufholprozess der schwachen Jahre zwischen 1995 und 2005«, sagte Marcel Fratzscher vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Noch habe Berlin als einzige europäische Hauptstadt eine Wirtschaftskraft, die unter dem Landesdurchschnitt liegt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: