Schnellsuche

  • Geschrieben von Von Frank Sorge
    28.07.2014

    Schlecht beraten

    Ich laufe planlos durch den Wedding. Auf der Müllerstraße kristallisiert sich ein Ziel heraus, eine bisher von mir ungetestete Dönerbude, heute ist der Tag. Aber ich werde unterbrochen und gestoppt. Ein Pärchen in dunkelgrauen Anzügen und roten Krawatten spricht mich... Mehr ...

  • Geschrieben von Von Jan Freitag
    28.07.2014

    »Total Entertainment« im Irrsinn der Welt

    Freitags Woche

    »Summer of the 90s«: Linda Evangelista im goldenen Chanel-Kleid

    Wenn die Nachrichten nur Katastrophen vermelden, wenn Kriege durchs Sachfernsehen rauschen wie Banalitäten durchs private und das Sommerloch nur mit Gewalt gefüllt wird - hilft einzig Humor, um unsere Spezies zu ertragen: Die satirische Website »Der Postillion« hat d... Mehr ...

  • 27.07.2014

    Hitzestrecken, Schwärme und strauchelnde Stadtwerke

    Gero Lücking, Vorstand für Energiewirtschaft beim unabhängigen Ökostrom-Anbieter Lichtblick, über die Woche aus Klimarettersicht

    klimaretter.info: Herr Lücking, Deutschland schafft sein Klimaziel bis 2020 nicht, zumindest nicht, wenn die Politik nicht handelt. Nach Recherchen unseres Magazins könnte die Emissionslücke sogar deutlich größer sein, als das Bundesumweltministerium zugestehen möcht... Mehr ...

  • 25.07.2014

    Sicherheit statt Frieden

    Zur Rede von Bundespräsident Gauck auf der 50. Münchner Sicherheitskonferenz

    WeltTrends 96 (Mai/Juni 2014)

    Die Rede von Bundespräsident Gauck zur Eröffnung der Münchner Sicherheitskonferenz 2014 hat ein kontroverses Echo ausgelöst. Von den einen als wegweisend für Deutschlands zukünftige Rolle in der Welt gelobt, wird sie von anderen als Plädoyer für militärisches Engagement gegeißelt. Mehr ...

  • Geschrieben von Von Jürgen Amendt
    25.07.2014
    Blog: Netzwoche

    Klassenkampf in der ARD

    Netzwoche

    Klassenkampf bei den »Tagesthemen« in der ARD. Am 10. Juli sendete die Nachrichtensendung des Ersten einen Beitrag mit dem Titel »Landflucht nach Leipzig«. Es ging um die Mietpreisentwicklung in der sächsischen Metropole und die ungleichen sozialen Verhältnisse in de... Mehr ...

  • Geschrieben von Roberto de Lapuente
    24.07.2014
    1 Kommentar

    … und nichts als die Wahrheit

    Wahrheit ist nichts mehr Verifizierbares, sondern die Summe aus allen Repetitionen, die über einen Sachverhalt grassieren. Diese Definition scheint in unserer Epoche für den Begriff Wahrheit zu gelten. Was bedeutet das für den Absturz der MH017? Mehr ...

  • 23.07.2014

    Folge 54: X (Subst., das)

    Lexikon der Bewegungssprache

    Nicht nur während der Castor-Saison sind sie im Wendland an den Bäumen, vor den Häusern, am Straßenrand - nahezu überall - zu sehen: die gelben Kreuze aus Holz. Das X ist zum Symbol des Widerstands gegen die Atommülltransporte geworden. Das scheint gut zu passen: Es ... Mehr ...

  • 22.07.2014

    Falsche Anreize, echte Dinosaurier und der Kurs der Ignoranten

    Jens Mühlhaus, Vorstand der Green City Energy AG, eines alternativen Energiedienstleisters mit Sitz in München, über die Woche aus Klimarettersicht

    Der Vorstand der Green City Energy AG Jens Mühlhaus im Gespräch mit Nick Reimer über Anreize, die das neue Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) für die Investitionen von Green City Energy hergibt und das Projekt Kraftwerkspark II. Mehr ...

  • Geschrieben von Von SpiderCare
    22.07.2014

    Warum kann man als Mann* auch Feminist sein?

    Ein Interview mit dem Superhelden* Fem_Man

    Spider-Care: Zwischen der alltäglichen Haushalts- und Betreuungsarbeit, dem flexiblen Job und dem politischen Aktivismus entwickelt die prekäre Superheld_in der Sorgearbeit ihre Superkräfte um den alltäglichen Wahnsinn widerstehen zu können.

    Superheldin interviewt Superheld. Ein Gespräch über feministische Politik, Geschlechterverhältnisse und die Überwindung des Patriarchats. Letzteres kann nur als Angriff auf unser Leben und die befreite Gesellschaft betrachtet werden. Mehr ...

  • Geschrieben von Christoph Ruf
    22.07.2014
    3 Kommentare

    Inventur im Elfenbeinturm

    Eines vorweg: Es gibt Farbkombinationen, die meinem Auge wohlgefälliger sind als schwarz-rot-gold. Und für kein Geld der Welt würde man mich in eine Fanmeile bekommen. Umso mehr ärgere ich mich, wenn ich trotzdem mit dem Treiben dort belästigt werde, weil ein paar gefühlte Intellektuelle mit Diplom-Hausmeister-Abschluss meinen, die dort zelebrierten Banalitäten mit politischen Tabubrüchen verwechseln zu müssen. Mehr ...

Blogs-Übersicht

Werbung:

Werbung: