Schnellsuche

  • Geschrieben von Sonja Ruf
    02.06.2015

    »Noch nie so viele Frauen gesehen«

    Ein Streiktagebuch aus Saarbrücken, neunter Teil

    Mehr als 15.000 Demonstranten beteiligen sich am 28.05.2015 auf dem Römerberg in Frankfurt am Main an einer Demonstration der Gewerkschaft Verdi im Tarifstreit für den Sozial und Erziehungsdienst.

    16 000 Angestellte aus kommunalen Sozial- und Erziehungsdiensten haben in Frankfurt demonstriert. Fast alle von Ihnen sind Frauen. Es sind nicht viele Männer bereit, für ein derart schlechtes Gehalt zu arbeiten. Mehr ...

  • 01.06.2015

    Left Forum: Von Ratlosigkeit geprägt

    5000 Teilnehmer beim Left Forum in New York / 400 Veranstaltungen zu linker Politik in Europa und den USA

    Gedenken in Ferguson

    Am vergangenen Wochenende fand in New York das Left Forum statt. Diskutiert wurde die Rolle der Linken in der »Black lives matter« - Bewegung und die Politik von Syriza und Podemos in Europa. Mehr ...

  • Geschrieben von Von Max Bohnel
    31.05.2015

    Prekäre Klassenkämpfe – ein deutsch-amerikanischer Vergleich

    USA – ganz oben auf der Siegertreppe! Wie seit vielen Jahren geht die Goldmedaille an das Land mit den Sternchen in der blau-weiss-roten Fahne. Der Wettbewerb: Niedriglohnbeschäftigung. Die USA spielen in diesem Bereich „die Avantgarde“, ist sich Oliver Nachtwey von der TU Darmstadt sicher, denn nur noch sieben Prozent der im US-Privatsektor Beschäftigten sind gewerkschaftlich organisiert. Mehr ...

  • Geschrieben von Von Jan Freitag
    01.06.2015

    Brauchen wir das?

    Freitags Woche

    Kerstin de Ahne und Liv Lisa Fries in »Und morgen Mittag bin ich tot«⋌

    Man sollte meinen, in der freien Marktwirtschaft darf jeder Händler selbst entscheiden, was er ins Sortiment nimmt und was nicht. Es sei denn, dieses »nicht« betrifft die »Bild«. Mehr ...

  • Geschrieben von Von Robert Rescue
    01.06.2015

    Eine fast wahre Geschichte

    Von Robert Rescue

    »Guten Tag, hier spricht das CRM Meinungsforschungsinstitut aus Zehlendorf. Wir führen eine Befragung zu den Themen «Musikgeschmack» und «Radiosender» durch. Könnte ich Ihnen dazu fünf Fragen stellen?« Mehr ...

  • Geschrieben von Von Jirka Grahl
    31.05.2015
    1 Kommentar

    Super-Martin wird beim Velothon Sieger der Herzen

    81-jähriger Martin Ruhtz nach 3:06:14 Stunden im Ziel

    Martin Ruhtz schafft den Velothon locker. Und begeistert das Publikum.

    Super-Martin ist im Ziel: Martin Ruhtz, der 81-jährige Team-Liebling von neues deutschland, hat den Velothon in Berlin am Sonntag gesund und munter durchgestanden: Nach 3:06:14 Stunden rollte der Senior ins Ziel. Mehr ...

  • 31.05.2015
    Blog: Im Kino

    Standing Ovations für Rolf Hoppe

    Schauspieler ehren ihre Besten und hoffen auf höhere Gagen

    Corinna Harfouch, Devid Striesow, Francis Fulton-Smith, Barbara de Koy, Nachwuchsstar Aylin Tezel und Rolf Hoppe heißen die großen Gewinner bei der Verleihung der deutschen Schauspielerpreise am Freitag in Berlin. Mehr ...

  • Geschrieben von Max Böhnel
    30.05.2015

    Full House zum Auftakt am Freitagabend

    Fast 2000 sind ins John Jay College geströmt. Wer im Auditorium keinen Platz findet, verfolgt die Podiumsbeiträge an Bildschirmen in Nebenräumen mit. Dabei tritt weder US-linke Prominenz auf noch geht es um US-linke Bauchpinselei. Das Interesse an politischen Entwi... Mehr ...

  • Geschrieben von Von Martin Leidenfrost
    30.05.2015

    Der Traum vom reichen Zwergstaat

    Martin Leidenfrost besuchte die unermüdlichen Vorkämpfer eines freien Triest, die keine Separatisten sein wollen

    Martin Leidenfrost, 
österreichischer Autor, lebt im slowakischen Grenzort Devínska Nová Ves und reist von dort aus 
durch Europa.

    In meiner Serie über europäische Separatismen komme ich zu der leisen Spielart, die mir als Österreicher besonders nahe liegt. Die »Bewegung Freies Triest« redet mir bei meinem Besuch so lange, bis ich selbst fast an ihr Ziel glaube. Mehr ...

  • 29.05.2015

    Supermartin - Tag 5 - Velothon 2015

    Am letzten Tag vorm großen Velothon Berlin Radrennen wird es noch einmal philosophisch. Unser Velothon Radrenn-Fahrer Martin macht sich Gedanken über Gott und seinen Hausarzt. Und für euch heißt es, Transpis malen, Lieder komponieren und für das nd-Team schon mal R... Mehr ...

Blogs-Übersicht

Werbung:

Werbung:

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.