Suchen im nd-Shop:

Detailsuche für Bücher

Artur Becker (DVD)

DDR-TV-Archiv (SDH)

Biografischer DFF-Dreiteiler über den Kommunisten Artur Becker. Dieser verlebt seine Kindheit und Jugend in der Arbeiterstadt Remscheid der 1920er Jahre, wo er während des Kapp-Putsches für die Politik sensibilisiert wird. Er tritt der kommunistischen Jugend bei und vertieft sich in die Lehren von Marx und Lenin. Nach dem Ende der Weimarer Republik entschließt sich Becker, dem antifaschistischen Widerstand in Spanien beizutreten, ab August 1937 kämpft er gegen Francos Truppen. Ein Jahr später wird er gefangen genommen und trifft auf einen alten Bekannten aus Deutschland, der nun in der rechten Legion Condor dient. Becker gelingt die Flucht, doch die Freiheit währt nicht lange: Seine Mitstreiter und er werden in den Bergen umstellt und kommen erneut in Gefangenschaft. Die spanische Falange, die SS und die Legion Condor versuchen ihn in zahlreichen Verhören zu brechen, wenden Folter an. Artur Becker bleibt jedoch standhaft. Nach mehrwöchigen Qualen wird er von den Putschisten erschossen.

Nach dem Ende des Faschismus erfuhr Artur Becker in der DDR umfassende Ehrungen. Nach ihm wurden Straßen, Schulen und Industrieanlagen (zum Beispiel Jugendkraftwerk "Artur Becker") benannt. Die Jugendorganisation Freie Deutsche Jugend verlieh seit 1960 die Artur-Becker-Medaille in Gold, Silber und Bronze für hervorragende Leistungen im sozialistischen Jugendverband.
Lieferbar ab: 18.09.2012
  • Laufzeit: ca. 290 Minuten

29.99 €

Buch dabei - versandkostenfrei!
Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Preise inkl. gesetzl. MWSt., zzgl. Versandkosten. Bestellungen innerhalb Deutschlands ab 20 € versandkostenfrei!

Werbung:

Werbung: