Termine

  • Syrien: Wie man einen säkularen Staat zerstört und eine Gesellschaft islamisiert

    In Syrien ist der anfangs friedliche Protest in einen von außen geschürten und finanzierten bewaffneten Aufstand übergegangen, der mit ausländischen Söldnern geführt wird. Dies trifft insbesondere auf die dschihadistischen Gruppierungen zu. Dies würgt einem demokratischen Wandel die Luft ab. Im Westen werden medial nur jene Kräfte wahrgenommen, die den gewaltsamen Sturz von Staatschef Bashar al-Assad betreiben. Andere Stimmen finden kein Gehör. ... Mehr
    08. Feb 2016
    19:00 bis 21:00 Uhr
  • Der 183. Blaue Montag - Die ganze Stadt in einer Show!

    Im Berliner Kabarett-Theater DIE WÜHLMÄUSE versammelt der Blaue Montag regelmäßig auf einer Bühne die Originale aller Szenen des Großstadtdschungels, Künstler jeglicher Spielarten und Stars, die in Berlin gastieren. Die tempogeladene, schöne und schräge Show wird ausgewählt und präsentiert vom Kabarettisten Arnulf Rating und dem Maulhelden-Team, musikalisch aufgemischt von der stets wechselnden Band des Abends. Die Besetzung des 183. Blau... Mehr
    08. Feb 2016
    20:00 bis 22:30 Uhr
  • Hans Filbinger, der furchtbare Jurist

    Geboren im Kaiserreich, aufgewachsen im katholischen Milieu der Weimarer Republik, Jurist und Soldat in der Nazi-Zeit, Ministerpräsident und sogar als Bundespräsident im Gespräch - Filbingers schillerndes Leben überspannt ein ganzes Jahrhundert.
    Vorgestellt und diskutiert von der Anarcho-Syndikalistischen Initiative Berlin.
    08. Feb 2016
    20:00 bis 22:00 Uhr
  • GRAFIK100 - Zeichnungen und Drucke aus hundert Jahren

    Seit dem Jahr 2000, seit dem Bestehen des Galerieladens kunst-a-bunt am Kollwitzplatz, veranstaltet Inhaber Michael Bühnemann regelmäßig thematischen Ausstellungen, insgesamt sind es inzwischen mehr als achtzig geworden. Fast immer waren Zeichnungen und Druckgrafiken dabei, Kunst der Klassischen Moderne vor allem, aber auch Arbeiten mit lokalem Bezug aus den letzten 30 Jahren – etwa von Kurt Mühlenhaupt, Harald Metzkes, Hans-Otto Schmidt, Peter F... Mehr
  • Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens

    Mit Ismail Küpeli Der Kampf um Kobanê und Rojava ist eine zentrale Auseinandersetzung im Nahen und Mittleren Osten, in der alle relevanten Akteure in der einen oder anderen Weise involviert waren. Kobanê wird weiterhin die politischen Ereignisse in der Region prägen – sowohl die Beziehungen zwischen der Türkei und der PKK als auch den Bürgerkrieg in Syrien. Der Konflikt bietet Anlass, zentrale linke Auseinandersetzungen neu aufzugreifen – wie ... Mehr
  • Aquarell, Tusche und Acryl auf Papier

    Die Galerie JORDAN / SEYDOUX ist erfreut, die Eröffnung ihrer nächsten Ausstellung bekannt zu geben. Zur Einweihung der diesjährigen Saison präsentieren wir Werke von Gabriele Chiari (Österreich), Renée Levi (Schweiz), Thomas Müller (Deutschland) und Milko Pavlov (Bulgarien). Ob durch Aquarell, Acryl oder Tusche, erkunden die 15 gezeigten Zeichnungen den flüchtigen Ausdruck der Dinge im Fluss auf Papier
  • Fotoausstellung Jakobsweg (Camino francés)

    Vernissage mit Filmpremiere am 1. Februar 2016, 14.30 Uhr Der 68-jährige Wolfgang Frotscher stellt ab 1. Februar 2016 in der Cafeteria des Klinikums Frankfurt (Oder) ausgewählte Fotos vom Jakobsweg in Spanien vor, die ganz speziell dem quasi unerschöpflichen Thema Wegezeichen und Symbole gewidmet sind. An der Eröffnungsveranstaltung wird u. a. Stadtverordneter und Kulturausschussmitglied Erik Rohrbach (LINKE) teilnehmen und den Autor vorstelle... Mehr
  • »Celebrities and Bottles«

    Arbeiten von Steve Moseley, Emiehl Päffel und Uwe Paulsen.

    Vernissage – Zur Ausstellung spricht Dr. med. Wolfram Voigtländer

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 12 bis 18 Uhr