Termine

  • »Cobrafrühling.Cobra«

    Ein Festival von Cobratheater.Cobra mit Jugendlichen
    Beobachten und vermischen, analog und digital, fake und real!
    Ein Waste Your Time Turitorial ab 14!

    31. Okt 2014
    18:00 Uhr
  • »Krieg! Hurra!«

    Gemälde von Steffen Blunk
    Öffnungszeiten: Mittwoch/Samstag/Sonntag: 11 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung

    31. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • Feminism and union organizing

    How can our unions deal better with womens issues, both in the work place, and in the organizing work? Since the beginning, unions have been male dominated, even in sectors where a majority of the workers are women. Patriarchy, sexism and male-domination for sure runs in our unions as well- the good thin is that we can work together do something about it! SAC syndikalisterna is a proclaimed feminist union since 1998. Come and listen to how they... Mehr
    31. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • »P14 - Fliegeralarm«

    von Gisela Elsner
    Mit: Joy Dorany, Yasmin El Yassini, Judith Gailer, Ann Göbel, Jonathan Kempf, Luis Krawen, Maximilian Menzel, Charlotte Polte, Josif Staravache, David Thibaut, Alena Wagner und Pia Zessin

    31. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • Der Hobbyist

    David Denk "auf der Suche nach der verlorenen Freizeit" Allein dieses Wort: Hobby. Wer heute dafür noch Zeit hat, kann beruflich nicht ausgelastet sein. Doch immer mehr Menschen haben die Nase voll von der Entgrenzung der Arbeitswelt. Es ist nicht weniger als eine Machtfrage: Haben wir einen Job, oder hat er uns? David Denk gibt dem Selbstzweck eine Chance und probiert 26 Hobbys aus, von A wie Autogrammjagd bis Z wie Zumba. Rettet das Hobby! ... Mehr
    31. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • Philoktet

    Vorstellung nach Sophokles mit dem Theater "RambaZamba"

    31. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • Piaf – ihr Leben ihre Männer ihre Chansons

    Ihr Leben war schnell, männerverzehrend und derb. Weltberühmt und von Millionen verehrt hat sie das französische Chanson geprägt, das für immer untrennbar mit ihrem Namen verbunden bleibt. Ihre Chansons machten sie weltberühmt. Ihren ausschweifenden Lebensstil konnte man in den Gazetten verfolgen. Mit 48 Jahren starb Edith Piaf nicht nur an gebrochenem Herzen. „Nein, ich bereue nichts“ war das Lebensmotto der legendären Chansonsängerin! Die Inte... Mehr
    31. Okt 2014
    19:30 Uhr
  • »Verrücktes Berlin«

    Berliner Kabarett 1901-2014.
    Chansons und Sketsche aus jedem Jahrzehnt von Otto Reutter, Claire Waldoff, Rudolf Nelson, Friedrich Hollaender, Kurt Tucholsky, Werner Finck, Klaus-Günter Neumann, die Insulaner bis Jürgen von der Lippe

    31. Okt 2014
    19:45 Uhr
  • Wiederaufnahme "FEIERABEND!" von unitedOFFproductions

    Eine Zweck-WG am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ina, Dirk, Stefan. Ohne Job, ohne Geld und keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Sie haben sich temporär in den Räumen von Stefans ehemaliger Firma eingerichtet. Drei Menschen in der Warteschleife, eingeklemmt zwischen Kaufkraft und Kaufschwäche, zwischen freudig-optimistischem Aufbruch und lähmender Stagnation; so balancieren diese aus der Gnade-ausreichenden-Einkommens Gefallenen ihren Alltagsf... Mehr
    31. Okt 2014
    20:00 Uhr
  • Kammermusikabend

    Victor Yoran (Violoncello) und Elena Bregman (Klavier) spielen
    Werke von Boccherini, Debussy, Reger und Scarlatti

    31. Okt 2014
    20:00 Uhr
  • INTERMEZZO 21: „I Am“ | Penzo+Fiore & zu Gast Michele Tombolini

    Im Rahmen unserer experimentellen INTERMEZZO Ausstellungsreihe kehrt das Künstlerpaar Penzo+Fiore zurück in die EMERSON Gallery Berlin, dieses Mal gemeinsam mit einem italienischen Gast, dem Künstler Michele Tombolini. In der EMERSON Gallery Berlin wurden Andrea Penzo und Cristina Fiore beim 7. Sommerfestival der Internationalen Kunst, Italien trifft Berlin, entdeckt, das von der internationalen Kuratorin Barbara Fragogna initiiert wurde. Das... Mehr
  • nd mittendrin

    Der stürmische Herbst '89

    Multimediale Installation im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Stürmischer Herbst. Wendezeit 1989«

    In Originaltönen, -bildern und -dokumenten ist der laute, vielstimmige, widersprüchliche Sound des stürmischen Herbstes 1989 im früheren Gebäude des Zentralorgans der SED, dem heutigen FMP 1, in einem Rundgang zu hören und zu sehen.

  • "FEIERABEND!" Wiederaufnahme 30.10. - 1.11.2014

    Eine Zweck-WG am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ina, Dirk, Stefan. Ohne Job, ohne Geld und keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Sie haben sich temporär in den Räumen von Stefans ehemaliger Firma eingerichtet. Drei Menschen in der Warteschleife, eingeklemmt zwischen Kaufkraft und Kaufschwäche, zwischen freudig-optimistischem Aufbruch und lähmender Stagnation; so balancieren diese aus der Gnade-ausreichenden-Einkommens Gefallenen ihren Alltagsf... Mehr