Termine

  • nd mittendrin

    Die Übergangsgesellschaft

    Theaterstück von Volker Braun. Mitschnitt der Uraufführung im Maxim Gorki Theater 1988. Mit einer Einführung von Hans-Dieter Schütt Volker Braun hat die klassische russische Tragikomödie «Drei Schwestern» von Anton Tschechow über die Träume vom besseren Leben in die Endzeit der sozialistischen Ordnung versetzt – und Thomas Langhoffs legendäre Inszenierung wurde zum umjubelten Präzedenzfall einer rücksichtslos kritischen Bestandsaufnahme d... Mehr
    30. Oct 2014
    19:00 Uhr
  • Tricky road to elections

    Journalists from Myanmar/Burma discuss the transition from military dictatorship to democracy. An important milestone of the political transition from military dictatorship to democracy will be the general elections in 2015. But the constitution continues to reserve a quarter of the parliamentary seats for the military and still bans a opposition leader Aung San Suu Kyi from becoming president. How free and fair can these elections be? Which ... Mehr
    30. Oct 2014
    19:00 Uhr
  • Mauer am Abgrund »... daß einem derlei in der eigenen Hauptstadt widerfahren kann«

    HABBEMA – Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft, 10405 Berlin, Mülhauser Straße 6 / Hofgebäude Ecke Prenzlauer Allee Wie wollen wir an die Ereignisse vom 9. November 1989 erinnern? Informationsveranstaltung zur geplanten Aktion mit Großtransparent-Installation (50 Meter) »Diese Grenze wurde aufgehoben, damit wir gemeinsam wieder in den Krieg ziehen« am 9.11.2014, 13 Uhr, auf dem Alexanderplatz. Mit Werkstattberichten und Einblicken in das st... Mehr
    30. Oct 2014
    19:30 bis 20:45 Uhr
  • Wiederaufnahme "FEIERABEND!" von unitedOFFproductions

    Eine Zweck-WG am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ina, Dirk, Stefan. Ohne Job, ohne Geld und keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Sie haben sich temporär in den Räumen von Stefans ehemaliger Firma eingerichtet. Drei Menschen in der Warteschleife, eingeklemmt zwischen Kaufkraft und Kaufschwäche, zwischen freudig-optimistischem Aufbruch und lähmender Stagnation; so balancieren diese aus der Gnade-ausreichenden-Einkommens Gefallenen ihren Alltagsf... Mehr
    30. Oct 2014
    20:00 Uhr
  • "FEIERABEND!" Wiederaufnahme 30.10. - 1.11.2014

    Eine Zweck-WG am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ina, Dirk, Stefan. Ohne Job, ohne Geld und keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Sie haben sich temporär in den Räumen von Stefans ehemaliger Firma eingerichtet. Drei Menschen in der Warteschleife, eingeklemmt zwischen Kaufkraft und Kaufschwäche, zwischen freudig-optimistischem Aufbruch und lähmender Stagnation; so balancieren diese aus der Gnade-ausreichenden-Einkommens Gefallenen ihren Alltagsf... Mehr
    30. Oct 2014
    20:00 Uhr
    bis 01. Nov 2014
    21:00 Uhr
  • Der Ukraine-Konflikt im Spannungsfeld der Interessen

    Wer versucht, sich ein Bild von den Geschehnissen in und um die Ukraine zu machen, der stößt auf eine beängstigend gleichförmige Berichterstattung der etablierten Medien. Statt nüchtern abwägender Nachrichten und Analysen dominiert ein Schwarz-Weiß-Bild, in dem Russland und sein Präsident Wladimir Putin dämonisiert, das prowestliche, von Faschisten unterstützte Regime in Kiew dagegen verklärt und die Fakten entsprechend selektiert und verdreht we... Mehr
    30. Oct 2014
    20:00 Uhr
  • INTERMEZZO 21: „I Am“ | Penzo+Fiore & zu Gast Michele Tombolini

    Im Rahmen unserer experimentellen INTERMEZZO Ausstellungsreihe kehrt das Künstlerpaar Penzo+Fiore zurück in die EMERSON Gallery Berlin, dieses Mal gemeinsam mit einem italienischen Gast, dem Künstler Michele Tombolini. In der EMERSON Gallery Berlin wurden Andrea Penzo und Cristina Fiore beim 7. Sommerfestival der Internationalen Kunst, Italien trifft Berlin, entdeckt, das von der internationalen Kuratorin Barbara Fragogna initiiert wurde. Das... Mehr