Termine

  • Recht als praktische Ideologie

    Nach Marx ist der Rechtstaat das Recht des Stärkeren in "anderer Form". Mit dieser Einsicht wendet Marx sich scharf gegen jede Verklärung des Rechtstaats: das Recht des Stärkeren lebt im Rechtsstaat fort, eben nur in anderer Form. Freiheit und Gleichheit sind die Formen, in denen gesellschaftliche Herrschaft sich bewegt und der "Fortschritt" vom Faustrecht zum bürgerlichen Rechtsstaat ändert nichts am Fortleben des Rechts des Stärkeren in "... Mehr
    22. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • Diskriminierung und Rassismus auf dem Weg zum „Erfolg“

    Dialogtisch zu den Tagen des interkulturellen Dialogs in Kooperation mit dem Migrationsrat Berlin-Brandenburg (MRBB) In dem diesjährigen Dialogtisch sollen die Perspektiven von rassifizierten Frauen und insbesondere Müttern im Mittelpunkt stehen. Wir werden den Fragen nachgehen, welche Zugangsbarrieren zum "Erfolg" existieren aber auch wie das Verständnis von "Erfolg" sich entlang bestehender Macht- und Dominanzdiskurse zieht. Wird die Kindere... Mehr
    22. Okt 2014
    19:00 Uhr
  • Zerwürfnisse – nicht überscharf?

    Aus Anlass ihres 80. Geburtstages hat Leonore Krenzlin auf ihre Arbeiten zur DDR-Literatur zurückgeblickt und für das Resümee ihrer Erfahrungen ein Wort von Peter Hacks aufgenommen. Der dichtete vor 40 Jahren, "nicht überscharf" wären seine "Zerwürfnisse" mit der Obrigkeit und er sei mit diesem Zustand zufrieden. Wie Leonore Krenzlin hinlänglich beobachtete, waren es andere Schriftsteller keineswegs. Sie hat zeittypische Modelle für die Konf... Mehr
    22. Okt 2014
    19:30 Uhr
  • Im Namen der Raute

    Turbulenter Abend mit handfester Politik und saukomischen Verwicklungen mit Timo Doleys, Edgar Harter und Caroline Lux

    22. Okt 2014
    20:00 Uhr
  • Antiquariatsmarkt in der Spielbank Heringsdorf

    Urlaubslektüre, Bildbände, Raritäten – Bücher und Kunst an der Strandpromenade Eine Herbstaktion der Hofbuchhandlung Löwenberg beschert der Spielbank Heringsdorf „Ringelnatz statt Roulette” (Zitat Ostsee-Zeitung). Der große Saal des nicht betriebenen Casinos ist zum Anziehungspunkt für Neugierige und Buchfreunde geworden. Auch Werke der Malerei und Grafik sind im Angebot. Das wunderbare Ambiente der Spielbank lädt vom 25. September bis 26. ... Mehr