Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
FleischindustrieKommentare

Geht gegen das CDU-Millieu vor!

Unions-Politiker gehen beim Kampf gegen Missbrauch in der Fleischindustrie gegen das schwächste Glied in der Kette vor: ausländische Arbeiter. Die verantwortlichen Unternehmer werden nicht behelligt. Kein Zufall, meint Elmar Wigand.

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln

Kohleausstieg in DeutschlandPolitik

Greenpeace steigt der NRW-Regierung aufs Dach

Greenpeace-Plakat an der Düsseldorfer Staatskanzlei

An der Fassade der Düsseldorfer Staatskanzlei brachten die Demonstranten ein Banner mit der Aufschrift »Staatskanzlei NRWE: Klima verheizt, Heimat zerstört« an. Mehrere Dörfer in NRW sollen immer noch einem Tagebau weichen.

AltenpflegeDer Heppenheimer Hiob

Gut gepflegt wird nur die Pflegedokumentation

Mitarbeiter der Altenpflege werden ausgebeutet? Richtig – das auch. Sie sind aber nicht nur Opfer, sie sind auch Mittäter und tragen eine Mitschuld an den Missständen im Pflegebereich.

EisschnelllaufSport

Im Zentrum der Macht

Die neue DESG (v.l.): Präsident Matthias Große, dessen sportfach...

Im deutschen Eisschnelllauf hat nach jahrelanger Erfolglosigkeit »die Stunde Null« geschlagen. So sieht es der neue, selbstbewusste Präsident der DESG und dessen neues sportliches Führungsteam.