9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen

ReparationenKommentare

Sprecht mit den Griechen!

Das griechische Parlament hat beschlossen, mit Deutschland über Reparationen für die Besatzung während des Zweiten Weltkriegs zu verhandeln. Die Bundesrepublik sollte ihre überhebliche Haltung gegenüber Griechenland aufgeben und auf die Forderung eingehen.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

UmweltpolitikPolitikndPlus

Die Große Transformation als Zukunftskunst

Lange hat die Umweltforschung die digitale Umwälzung links liege...

Die Community der Umweltbewegten hat die Dynamik der Digitalisierung und ihre positive wie negative Wirkmächtigkeit auf die Nachhaltigkeit erst spät erkannt hat. Uwe Schneidewind ist auf der Suche nach Synthesen zwischen Umweltpolitik und Digitalisierung.

Jean ZieglerPolitik

»Das kapitalistische System ist lebensgefährlich«

Jean Ziegler, einer der bekanntesten Globalisierungskritiker

Globalisierungskritiker Jean Ziegler ist überzeugt, dass der Kapitalismus einmal verschwinden wird. Er geht hart ins Gericht mit den »Konzernhalunken«. Über Fridays for Future freut er sich, weil die Bewegung ohne politische Lobby entstand.

Gedenkstätte HohenschönhausenBerlin

Die Stasi im »Neuen Deutschland«

Technisch perfekt gemacht: 
interaktive Ausstellung »Stasi in Be...

Ein dichtes Netz von »konspirativen Wohnungen« hatte die Stasi seinerzeit über Berlin gespannt - auch beim »Neuen Deutschland«. Eine Ausstellung in der Gedenkstätte Hohenschönhausen informiert nun über Überwachung und Repression in der DDR.

Pal DardaiSport

Im Westen nichts Neues

Vorerst getrennt: Trainer Dardai (l.) und Manager Preetz.

Mit dem Saisonende endet auch eine ganz besondere Beziehung - die zwischen Pal Dardai und Hertha BSC. Sportlich lässt sich die Trainerentlassung nicht wirklich erklären. Aber was der Verein wirklich will und wofür er steht, ist und bleibt ja auch ein Rätsel.