KirchenasylPolitik

Staat will Kirche beugen

Endet der Respekt vor den Kirchenmauern?

Um das Kirchenasyl in Deutschland steht es schlecht. Der Staat hat die Bedingungen nach und nach verschärft. Am Mittwoch kam es in Bayern erstmals zum Prozess gegen einen Pfarrer. Das Verfahren wurde eingestellt, doch er muss eine Geldbuße zahlen.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Lübcke-MörderPolitik

Kein Einzeltäter

Demonstranten gegen den Aufmarsch der Kleinstpartei "Die Rechte"...

Stephan E. und Markus H. kannten sich seit Jahren. Nach neuen Erkenntnissen filmten beide 2015 den CDU-Politiker Lübcke. H. habe nach Erkenntnissen des Bundesgerichtshofs von den Mordplänen gewusst.

RegierungsbildungBrandenburgndPlus

Koalition wird keine Liebesheirat

Die SPD mit Ministerpräsident Woidke (3.v.l.) und Generalsekretä...

SPD, Grüne, LINKE und CDU haben die Knackpunkte möglicher Koalitionen besprochen. Nun sollen die Gremien entscheiden, mit wem Koalitionsverhandlungen aufgenommen werden. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ließ noch offen, mit wem er regieren will

Extreme RechtePolitik

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Boris Pistorius

Die Innenminister der SPD-geführten Bundesländer wollen auf ihrem Treffen im thüringischen Gotha ein härteres Durchgreifen gegen rechte Konzerte beschließen. Außerdem soll eine Hotline für Politiker eingerichtet werden, die bedroht wurden.

Borussia DortmundSport

Wunderbar torlos

Auch die größte Chance für Dortmund vergab Marco Reus (3.v.r.) g...

Das Dortmunder Westfalenstadion erlebte eine wunderbare Europapokalnacht. Das lag weniger am katalanischen Superklub FC Barcelona, als an einer berauschenden Kollektivleistung der Borussia.