Sport

Tennis

Streit um Milliardenreform beim Davis Cup

Wie geht es weiter mit dem Davis Cup? Die Frage wird im Welttennis schon lange heftig diskutiert. Nun wird über eine Reform abgestimmt, die viel Geld bringen, aber alles auf den Kopf stellen würde.

Von Lars Reinefeld, Orlando
Union Berlin

1. FC Union feiert Punktgewinn in Köln

Die erste Bewährungsprobe hat der 1. FC Union bestanden und erwartet die nächste Herausforderung. Für einige Berliner Fans endete die Reise nach Köln nicht so glücklich.

Von Matthias Koch, Köln
Erzgebirgte Aue gegen 1. FC Magdeburg

Erleichterung und Frust nach torlosem Ostduell

Nach dem 0:0 im Ostduell zwischen Aue und Magdeburg werden beim FC Erzgebirge erste kritische Töne angeschlagen. Beim FCM herrscht nach dem ersten Punktgewinn dagegen Erleichterung.

Von Sebastian Wutzler, Aue
Leichtathletik Europameisterschaften

Noch höher hinaus

Die Europameisterschaften waren wunderbare Werbung für die Leichtathletik. Kritik wollten die Verantwortlichen im Moment des Glücks nicht hören, sondern von einer besseren Zukunft träumen.

Von Alexander Ludewig
Armand Duplantis

Durch die Decke

Zehntausende Zuschauer, die es kreischend von den Sitzen riss, ein japsender Sportreporter, der, wenn ihm nicht die Stimme ganz versagte, vor allem Worte wie »Irrsinn« oder »Wahnsinn« herausbrachte: Das war der Wettbewerb im Stabhochsprung bei der Leichtathletik-EM in B...

Von Regina Stötzel
Leichtathletik-EM

Die erfolgreichste Leichtathletikfamilie

Mateusz Przybylko und Mailaka Mihambo gewinnen EM-Gold vier und fünf für Deutschland. Jakob Ingebrigtsen ist ein großes Versprechen für Europas Leichtathletik.

Von Alexander Ludewig
Heike Drechsler ndPlus

Eine Berühmtheit als Helferin

Olympiasiegerin Heike Drechsler war als Wettkampfrichterin bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin dabei. Die 53-Jährige erzählte »nd« wie es dazu kam, was sie an der EM mag und was nicht und woran die Leichtathletik zu arbeiten hat.

Von Alexander Ludwig

Noch hakt es bei Dynamo

Es hakt noch am neuen System, das hat die Niederlage in Bielefeld bewiesen. Erst der Wechsel auf das bewährte 4-3-3 brachte mehr Stabilität. Trainer Neuhaus sucht noch die notwendige Balance finden.

Von Jens Maßlich, Bielefeld
Hamburger SV

Die Stimmung an der HSV-Basis ist bestens

Nach dem Erfolg in Sandhausen ist die Erleichterung beim HSV groß. Beim ersten Sieg in der 2. Liga zeigt sich der Absteiger im Vergleich zur Vorwoche an vielen Stellen klar verbessert.

Von Christoph Ruf, Sandhausen
European Championships

Eine Olympiade im Kleinen

Schwimmer, Radsportler, Ruderer, Triathleten, Golfer, Turner und Leichtathleten trafen in Glasgow und Berlin bei den jeweiligen Europameisterschaften zusammen. Das neues Multisportfest gefiel allen.

Von Andreas Morbach, Glasgow
Miroslav Klose

Kein Superstar

Miroslav Klose ist zurück. Allerdings nicht, um die zuletzt erfolglose und nach den Abgängen von Mesut Özil und Mario Gomez um einige Spitzenspieler ärmere Nationalmannschaft zu neuem Ruhm zu führen. Vielmehr beginnt der 40-Jährige, der selbst auf dem Höhepunkt seiner K...

Von Marie Frank

Resultate aus Berlin, Glasgow und Edinburgh

LeichtathletikMänner, Speerwurf1. Röhler (Jena) 89,47 m2. Hofmann (Mannheim) 87,60200 m 1. Guliyev (Türkei) 19,76 s15. Müller (Friedberg) 20,76400 m Hürden1. Warholm (Norwegen) 47,64 s9. Campbell (Frankfurt am Main) 49,203000 m Hindernis 1. Mekhissi (Frankreich) 8:31,66...

Neue Städte wollen die Multi-EM

Glasgow. Die Athleten freuen sich über gestiegene Aufmerksamkeit, die Fernsehsender über herausragende Quoten: Die European Championships haben mit ihrem neuen Format die Sommersportarten zumindest ein wenig aus dem großen Schatten des Fußballs geholt und Interesse an e...

Leichtathletik-EM

Besser geht’s nicht

Nicht alle Träume der deutschen Leichtathleten gehen bei den Heim-Europameisterschaften in Berlin in Erfüllung. Trotzdem wird gefeiert, denn die Stimmung im Olympiastadion passt. Nur das Wetter nicht.

Von Alexander Ludewig
Leichtathletik

Ein Signal für Europa

Frank Kowalski ist der Chefplaner der Leichtathletik-EM. Mit Alexander Ludewig sprach er für »nd« über die aufwendige Vorbereitungszeit, notwendige Veränderungen, Personalnot, schwierige Finanzierung und was die Leichtathletik für Europa tun kann.

Von Alexander Ludwig
Tauziehen ndPlus

Solidarität am Seil

Regelmäßig vergewissern sie sich, ob er noch wirkt, der gemeinsame Spirit. Sodass sie einander quasi blind vertrauen können. Mit verbundenen Augen stehen sie auf dem Platz, in einer Reihe, ein scharfes Kommando, und entschlossen legen sie los, packen das Seil. Stef...

Von René Gralla

EM-Splitter aus Glasgow und Berlin

Das Mess-Chaos im Finale der Weitspringer sorgt weiter für Diskussion. Ein zu kurz gewerteter Sprung kostete EM-Silbergewinner Fabian Heinle am Mittwoch in Berlin die zwischenzeitliche Führung. Sein vierter Versuch war zunächst nur mit 7,77 Metern gemessen worden. Nach ...

Leichtathletik-EM

Die Stunde der Anderen

Es sollte eigentlich der Tag des Robert Harting werden, doch am Ende krönte sich Zehnkämpfer Arthur Abele zum König der Athleten. Dieser Goldmedaille gingen viele Jahre voller Rückschläge voraus.

Von Oliver Kern
Robert Harting

»Ich muss mich erst zu Ende ärgern«

Olympiasieger, dreimal Welt- und zweimal Europameister. Medaillen hat Diskuswerfer Robert Harting viele gesammelt seit seinem ersten WM-Titel 2009 in Berlin. Bei der EM in seiner Heimatstadt kam zum Abschluss der Karriere keine mehr hinzu.

Von Oliver Kern

Leichtathleten kämpfen ums Olympiastadion

Die Athleten loben bei der EM die tolle Stimmung im Berliner Olympiastadion und wollen die 5-Sterne-Arena für ihren Sport erhalten, auch wenn die Wettkämpfe nicht frei von Pannen sind.

Von Nikolaj Stobbe

Emotionales Wiedersehen beim Supercup

Nach dem Pokalsieg scheint die Euphorie in Frankfurt grenzenlos. Über 120 000 verkaufte Europatickets belegen die Begeisterung, vier Abgänge werfen Fragen auf. Gelingt gegen Bayern der erste Coup?

Von Patrick Reichardt, Frankfurt am Main
Schwimm-EM

Atmosphärische Kehrtwende in Glasgow

Für die deutschen Schwimmer waren die European Championships ein voller Erfolg. Mit Blick auf die WM und die Olympischen Spiele will Bundestrainer Henning Lambertz jedoch noch nachlegen.

Von Andreas Morbach, Glasgow

Die Schnellste

Es sei der beste Morgen ihres Lebens gewesen, sagte Dina Asher-Smith, als sie im August 2014 bei einem Wettkampf in Zürich die Nachricht erreichte, dass ihre Abiturnoten ausreichten, um am ehrwürdigen Londoner King’s College Geschichte studieren zu können. Nicht gerade ...

Von Kurt Stenger
Trixi Worrack

Eindrucksvolles Comeback im Blindflug

Vor zwei Jahren musste Trixi Worrack in der Folge eines Sturzes eine Niere entfernt werden. Auf dem hügeligen Glasgower Stadtkurs über 32,7 Kilometer meldet sie sich nun eindrucksvoll zurück.

Von Frank Thomas, Glasgow

EM-Splitter aus Glasgow, Edinburgh und Berlin

Tina Punzel und Lou Massenberg haben Gold im Mixed-Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett gewonnen. Die 23-jährige Dresdnerin und der 17 Jahre alte Berliner kamen am Mittwoch in Edinburgh auf 313,50 Punkte. Silber ging an das britische Duo, Bronze an die Ukraine. Für Mas...