Sport

FC Schalke 04

Projekt des Scheiterns

In einem Akt der Verzweiflung hat sich der Fußball-Bundesligist Schalke 04 von seinem Kaderplaner getrennt und Spieler abgestraft. Ein Schnellschuss gegen die bedrückende Atmosphäre der Hoffnungslosigkeit, ein durchdachtes Konzept fehlt.

Von Daniel Theweleit, Gelsenkirchen

Warten auf das große Ziel

Bundestrainer Henrik Rödl hat die Basketball-Nationalmannschaft in der Coronakrise erstmals beisammen. Bei der EM-Qualifikation in Pau will er wichtige Erkenntnisse für das Olympiajahr gewinnen.

Von Florian Krebl, Pau

Gehen wie John Wayne

Der Ball ist schon mal runder gerollt bei Real Madrid. Platz vier in Spaniens erster Liga entspricht nicht dem Selbstverständnis des reichsten, erfolgreichsten und verrücktesten Klubs der Fußballwelt, auch wenn noch viele Partien zu spielen sind und Lieblingsfeind FC Ba...

Von Sven Goldmann
Fußball im Osten

Wenn Denkmäler fallen

Seit mittlerweile zweieinhalb Jahren ist der 1. FC Magdeburg erfolglos, weitere Fehler darf er sich nicht erlauben. Ein Machtkampf auf der Führungsebene hat immerhin auch Vorteile gebracht. Nun stehen in der 3. Liga zwei Ostderbys an.

Von Alexander Ludewig

Raus aus der Halle

Die Heim-WM ist für die deutschen Skilangläufer das große Ziel. Seit Jahren ist die Entwicklung darauf ausgerichtet. Die Erfolge halten sich bislang in Grenzen. Doch Einzelergebnisse machen Hoffnung.

Von Thomas Eßer, Oberstdorf
Auswärtssieg in Köln

Union lässt die Liga staunen

Nach dem 2:1 in Köln und nunmehr acht Spieltagen stehen die Köpenicker in der Bundesliga auf Rang fünf - weil sie variabler spielen und torgefährlicher sind als noch in der vergangenen Saison. Das Ziel aber bleibt dasselbe.

Von Matthias Koch, Köln

Selbstkritischer Sieger

Besser hätten die deutschen Skispringer kaum anfangen können. Mit einem Doppelsieg von Markus Eisenbichler vor Karl Geiger setzen sie zu Saisonbeginn ein großes Achtungszeichen.

Von Thomas Eßer, Wisla

Goldene Jungs

Als »Golden Boy« Erling Haaland, gerade von europäischen Sportjournalisten zum besten U21-Spielers Europas gewählt, vor den TV-Mikrofonen seine abenteuerliche Nacht von Berlin erklärte, legte Borussia Dortmunds Rekorddebütant Youssoufa Moukoko fleißig Extraschichten ein...

Von Florian Krebl
Mönchengladbach

Das Muster der Borussia

Trotz einer frühen Führung und einer halben Stunde in Überzahl kommt Borussia Mönchengladbach gegen Augsburg nicht über ein 1:1 hinaus. Mal wieder fällt kurz vor Schluss der Ausgleich. Doch ein Rückkehrer macht Hoffnung.

Von Andreas Morbach, Mönchengladbach
Wisla

Totenstille mit Tröten

Die deutschen Skispringer sind in Wisla mit einem starken zweiten Platz im Teamwettbewerb in den Winter gestartet. Das DSV-Quartett musste sich nur Österreich geschlagen geben und hegt große Hoffnungen für die Skiflug-WM.

Von Lars Becker
Youssoufa Moukoko

Wachsen eines Wunderkindes

Mit scheinbar geheimnisvollen Superkräften findet Youssoufa Moukoko Räume, die für andere Fußballer unsichtbar erscheinen. Der in Kamerun geborene Stürmer ist schon mit 16 Jahren eine Legende - und steht nun vor dem Bundesligadebüt für Borussia Dortmund.

Von Daniel Theweleit
Corona im Sport

Das Leiden der Talente

Verbände und Sportler schlagen Alarm. Die zweite Zwangspause wegen Corona wirft viele junge Athletinnen und Athleten zurück. Somit steht die Zukunft des deutschen Sports auf dem Spiel.

Von Nikolaj Stobbe und Kristof Stühm
Corona im Sport

Ein Koloss im Wanken

Mit einer ersten Komplettbilanz für das Wirtschaftsgut Sport 2020 ist zwar erst im Frühjahr zu rechnen, aber Sportökonomen prognostizieren einen deutlichen Einbruch einer Branche, dessen Wertschöpfung gigantisch ist.

Von Andreas Müller
Skispringen

Spannung auf Crushed Ice

Weil es in den letzten Monaten keine internationalen Wettkämpfe gab, verspricht dieser Skisprungwinter so spannend wie selten zuvor zu werden. Mit dabei ist nach ewig langer Pause endlich auch wieder Olympiasieger Andreas Wellinger.

Von Lars Becker
Eishockey

Anpfiff mit Risiko

Nach einem Dreivierteljahr ohne Spiele in der DEL soll es künftig »Nonstop Eishockey« geben. Eine Woche vor Heiligabend will die Liga starten.

Von Carsten Lappe und Kristina Puck

Bei den Handballprofis rumort es

Zustimmung hier, Ablehnung da: Angesichts der kontroversen Debatte arbeitet die Bundesliga mit den internationalen Topligen an einer Empfehlung zu einer Teilnahme an der Weltmeisterschaft.

Von Christoph Stukenbrock, Hamburg

Die Demütigung des Joachim Löw

Das historische Debakel gegen Spanien wird zur persönlichen Demütigung des Bundestrainers. Um sich die Chance auf Veränderungen zu erhalten, muss er seine Selbstherrlichkeit ablegen.

Von Alexander Ludewig

Odyssee nach Österreich

Nachdem die ganze norwegische Mannschaft in Quarantäne musste und das Spiel in der Nations League in Rumänien abgesagt wurde, reist nun eine Notelf in einen Corona-Hotspot - um zu spielen.

Von Marco Mader, Wien
Olympische Spiele

Weiter, weiter, weiter

Vor einer Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2021 will das IOC den Athleten die Wahl lassen, ob sie sich impfen lassen oder nicht, teilte Thomas Bach mit. Auch Zuschauer sollen zugelassen werden - geimpft oder ungeimpft.

Von Jirka Grahl
US Baseball

»Es wurde auch Zeit«

Die Miami Marlins haben in der MLB eine bahnbrechende Entscheidung getroffen: Kim Ng ist die erste Frau in einer der vier großen US-Profisportligen, die die sportlichen Geschicke eines Klubs lenkt.

Von Thomas Häberlein
Fußball

Und täglich grüßt Panenka

Jeden Morgen nach dem Aufstehen schaut der arme Sünder Uli Hoeneß mit einer Tasse Brennnesseltee nach oben. Ganz weit über ihm schwebt Herr Panenka aus Prag mit einem Glas Bier durch die Unendlichkeit. Die tschechische Hauptstadt ist zu jeder Zeit eine Reise wert. ...

Von Frank Willmann
Fußball der Männer

Vereint in Ehrfurcht

Die Beziehung zwischen den Fußballnationen Spanien und Deutschland ist von gegenseitigem Respekt geprägt. In der jüngeren Vergangenheit wechselte die Vorbildrolle häufiger, jetzt ist die Ausgangslage gar nicht so unterschiedlich.

Von Frank Hellmann

Sternfahrt ins Ungewisse

Die deutschen Fußballer kommen beim klaren Erfolg gegen die Ukraine sportlich voran. Aber der Fußball mitten in der Pandemie sendet ein Signal, das vielerorts auf Unverständnis stößt.

Von Frank Hellmann, Leipzig

Zwei Elfer vergeigt

Seinen Rekord-Abend in Basel wird Sergio Ramos wohl schnell vergessen wollen. Mit gleich zwei Elfmeter-Fehlschüssen verdarb sich der bärtige Routinier sein 177. Länderspiel für Spaniens Fußball-Nationalmannschaft, mit dem er Italiens Gianluigi Buffon die europäische Bes...

Von Jan-Uwe Ronneburger

Ohne Fans wurden die Eisbären eiskalt getroffen

Statt lautstarker Gesänge und endloser Sprechchöre bei den Berliner Eisbären herrschte zum Auftakt des Magentasport-Cups im Wellblechpalast in Hohenschönhausen das krasseste Gegenteil.

Von Jürgen Holz