Sport

Mit Haltung verloren

Nach dem ersten Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte steht der 1. FC Union am Tabellenende. An dieses Bild muss man sich in Berlin vielleicht eine Zeit lang gewöhnen, auch wenn Leipzig kein Maßstab ist.

Von Alexander Ludewig

Kletterer bei Olympia dabei

Hachioji. Der deutsche Kletterer Alexander Megos erfüllt sich den Traum von Olympia. Der 26-jährige Erlanger zog am Montag bei den Weltmeisterschaften in Japan als bester Athlet in das Finale des Kombinationswettbewerbs ein und sicherte sich damit ein Ticket für die Spi...

Die knappen Siege sind wertvoller

Vier Spiele, vier Siege. Die WM-Vorbereitung läuft weiterhin gut für Deutschlands Basketballnationalteam. Auch Dennis Schröder hat seinen Rhythmus schnell gefunden.

Von Oliver Kern
Arctic Race of Norway ndPlus

Der Radsport breitet sich aus

Dem Tour de France-Ausrichter ASO wird die »Große Schleife« zu klein. Deshalb kreiert er Rennen vom Polarkreis bis zur Wüste. Ein Besuch beim Arctic Race in Norwegen

Von Tom Mustroph, Narvik

Unterschlupf im Adlerhorst

Nach der Eröffnung der 30. Saison der Frauen-Bundesliga hat vor allem der Premierensieger 1. FFC Frankfurt noch viel vor. Auf absehbare Zeit will Frankfurts Manager Siegfried Dietrich unter dem Eintracht-Dach »der größte Verein in Europa« werden - und auch wieder Titel ...

Von Frank Hellmann
Paderborn

Der Mut ist Paderborns Gesicht

Der von der dritten Liga bis ganz nach oben durchmarschierte SC Paderborn demonstrierte unter Erfolgscoach Steffen Baumgart trotz der 2:3-Niederlage in Leverkusen viel Mut zum Offensivfußball.

Von Andreas Morbach, Leverkusen
Bundesligasaison ndPlus

70 Prozent Zufall

An diesem Wochenende beginnt Deutschlands übliche Sonderjahreszeit, zumindest für einen ziemlich großen Teil des Landes, nämlich für Fußballdeutschland: die Bundesligasaison. Hinzugefügt sei hier gleich, dass besagte Zeit den anderen, ebenfalls recht großen Landesteil n...

Von Mike Mlynar
1. Fußballbundesliga

Führt die Playoffs ein!

Siebenmal in Folge gewann der FC Bayern die Bundesliga. Das aktuelle System begünstigt diese Langeweile. Es wird also Zeit, Playoffs auch im Fußball einzuführen. Allein mit Glück wird deswegen noch längst niemand Meister.

Von Oliver Kern
Windsurfen

An die Flaute gewöhnt

Noch vor 10, 15 Jahren zählte Windsurfen zu den angesagten Extremsportarten. Die Gagen waren selbst für weniger erfolgreiche Profis üppig, die Besten machte der Sport reich und berühmt. Doch diese Ära ist vorbei. Heute ist Idealismus vonnöten, will man den Sport professionell bestreiten.

Von Jirka Grahl , El Médano, Teneriffa
1. FC Union Berlin

Rot muss gewinnen

Oliver Ruhnert ist Manager des 1. FC Union Berlin, Gründungsmitglied von »aufstehen« und Fraktionschef der Linkspartei in Iserlohn. »nd« sprach mit ihm über die Arbeit eines Managers und das besondere Verhältnis zwischen Fußball und Politik.

Von Alexander Ludewig
Fußballerinnen

Der nächste Neuaufbau

Mit Spielen bei Eurosport und Sendezeiten in der ARD-Sportschau wollen die Fußballerinnen sichtbarer werden. Andere Probleme werden dadurch aber nicht gelöst.

Von Alexander Ludewig
Werner Franke

Früchte des Zorns

Der Streit zwischen dem Doping-Opfer-Hilfeverein (DOH) und dem Antidopingkämpfern um Werner Franke ist am Donnerstag eskaliert. Franke platzte in ein Pressegespräch und wurde unsanft aus dem Raum gebracht.

Von Jirka Grahl
DFB

Mit allen auf Augenhöhe

Geht es nach den Verbandsbossen, wird Fritz Keller neuer Präsident des Deutschen Fußball-Bundes. Er führte jahrelang den SC Freiburg mit Ruhe und Kontinuität. Das könnte der DFB gerade gut gebrauchen.

Von Christoph Ruf, Freiburg
Basketball WM

Die erste Chance zum Durchbruch

Die Zeiten von Alleinunterhaltern sind vorbei. Das deutsche Basketballnationalteam könnte bei der WM in China für Furore sorgen. Beim Supercup in Hamburg soll sich die Mannschaft einspielen.

Von Oliver Kern
The International ndPlus

Wenn Fans ihre Idole zu Millionären machen

Mit »The International« startet das höchstdotierte eSport-Turnier der Welt. Der Großteil des Preisgeldes bei der Weltmeisterschaft des Fantasy-Videospiels Dota 2 wird von den Fans generiert.

Von Henning Kampen und Florian Krebl, Köln
Alba Berlin ndPlus

Ein Berliner setzt zum großen Sprung an

Er löste seinen Bruder als jüngsten Spieler in der Geschichte Alba Berlins ab und gilt als eines der größten Basketballtalente Deutschlands: Für den 17-jährigen Franz Wagner beginnt bald das Abenteuer USA.

Von Florian Lütticke, Trier
DFB-Pokal

Bayern bastelt weiter

Immerhin ein Lob vom Gegner blieb Energie Cottbus nach dem 1:3 im DFB-Pokal gegen den FC Bayern. In München gibt es vor dem Ligastart gegen Hertha BSC noch Arbeit.

Von Maik Rosner, München
Frauen-Bundesliga

Schaut auf uns!

Am Freitag startet die neue Bundesligasaison der Fußballerinnen. Ihre Spieltage werden fürs Fernsehen zersplittert. Mehr Geld gibt es dafür nicht. Die Hoffnung heißt Aufmerksamkeitssteigerung.

Von Frank Hellmann, Frankfurt am Main
Bakery Jatta

Alles über Menschen wissen, die nicht wir sind

Phrasen und Rassismus: Wie die »Bild«-Zeitung eine Jagd auf einen Gambier veranstaltet und warum Sportjournalisten oft nichts anderes sind als die PR-Abteilung eines Massenbetrugsgeschäfts, erfährt man aus Tim Wolffs »Müllabfuhr«.

Von Tim Wolff
Stihl Timbersports

Hack, hack, hurra

Vor allem in den USA sehen Tausende Menschen zu, wenn Männer Holz machen - aus sportlichem Antrieb heraus. In Deutschland ist dies eher eine Randsportart.

Von Sebastian Haak

Beachvolleyballerinnen straucheln bei EM

Keine Medaille bei der EM in Moskau, viel Arbeit vor Tokio 2020: Olympiasiegerin Laura Ludwig kommt mit ihrer Partnerin Margareta Kozuch nicht in Schwung, der DVV hofft derzeit auf ein Team.

Von Peer Lasse Korff, Moskau
Clemens Tönnies

Fußballfans sind wachsamer

Nein, allzu viele Überraschungen hatte die erste Pokalrunde nicht parat. Ein paar Menschen dürften bei Google Maps nachgesehen haben, wo dieses Verl liegt, das war’s dann aber auch schon weitgehend. Aber eben nicht ganz, denn Drochtersen/Assel, noch so ein Google-K...

Von Christoph Ruf

Im Pokal will Aue was reißen

Nach Startschwierigkeiten hat sich Aue bei Regionalligist Nordhausen durchgesetzt und die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Trainer Meyer und Torjäger Testroet träumen von mehr.

Von Sebastian Wutzler, Nordhausen

Klopp und Pep siegen hoch und stapeln tief

Zwischen Jürgen Klopp und Pep Guardiola ist ein weiterer Wettbewerb entbrannt: Jammern auf höchstem Niveau. »Es gibt viel Raum für Verbesserung, das wissen wir«, sagte Teammanager Klopp trotz des 4:1 von Champions-League-Gewinner FC Liverpool zum Saisonstart der englisc...

Von Jürgen Magh, London
Bayern München

Umdenken im Endspurt

Wegen Sanés Kreuzband-OP und langen Ausfalls rücken beim FC Bayern mögliche Transferalternativen in den Fokus - in erster Linie eine Leihe des ehemaligen Dortmunders Ivan Perisic.

Von Maik Rosner, Rottach-Egern