Gesund leben

Masern

Rote Flaggen für die Impfung

Wegen eines Masernausbruchs mit bislang 71 Toten hat der kleine Pazifikstaat Samoa eine große Impfaktion gestartet. Öffentliche Einrichtungen und Geschäfte mussten zwei Tage geschlossen bleiben.

Von Barbara Barkhausen, Sydney
Vanille ndPlus

Der Tribut der Totonaken

Der Geschmack der echten Vanille ist eine Komposition aus fast 200 Einzelsubstanzen. In vielen Süßwaren kommt das Aroma allerdings aus dem Chemiebaukasten.

Von Ulrike Henning
Schlaganfall ndPlus

Lotse mit helfender Hand

In Ostwestfalen-Lippe begleiten Lotsen ein Jahr lang Schlaganfall-Patienten. Sie helfen bei Anträgen und haben stets ein offenes Ohr. Noch ist das Ganze keine Kassenleistung.

Von Guido Sprügel

Der Geist der Klosterfrau

Aromatisierte Wässer und sonstige Allheilmittel versprachen schon vor 200 Jahren gute Geschäfte. Einzelne Produkte wie Kräuterdestillate haben bis heute ihre Anhänger.

Von Ulrike Henning
HIV ndPlus

Ein Positiv-Leben

In den 80er Jahren war eine HIV-Infektion ein Todesurteil. Doch dann machte die Medizin große Fortschritte. Betroffene überlebten. Was bedeutete das für Menschen, die mit ihrem Leben abgeschlossen hatten?

Von Angela Stoll
Medizin ndPlus

Kliniken geht es wieder schlechter

Deutschlands Krankenhäusern droht eine Insolvenzwelle. In manchen Regionen gibt es dagegen Überkapazitäten. Richtig fit sind die Kliniken vor allem im Osten. Noch.

Von Hermannus Pfeiffer

Lieber lüften

Zimmerpflanzen galten lange Zeit als prima Luftfilter. Eine Studie bringt diese Annahme ins Wanken. Die Forscher empfehlen Pflanzen in Wohnräumen dennoch.

Klimawandel ndPlus

Der Hitze-Infarkt

Herzinfarkte häufen sich bei Hitze. Der Lancet-Bericht trägt Daten zu Gesundheit und Klimawandel für die ganze Welt zusammen. Und zeigt: Klimaschutz ist auch Gesundheitsschutz.

Von Ulrike Henning
Gesunde Ernährung ndPlus

Pizza, Pizza und noch mal Pizza

Einseitige Ernährung bei Kindern ist weniger schlimm als oft angenommen. Bei den Jüngsten ist die Ablehnung neuer Lebensmittel ein instinktives Muster.

Von Angela Stoll

Notwendige Arzneimittel für alle

Auch Apotheker wollen soziale Verantwortung wahrnehmen. Neben der Unterstützung von Obdachlosen suchen sie noch nach geeigneten Formen für ihre Solidarität.

Von Ulrike Henning
Abtreibungen ndPlus

Religion diktiert Klinikportfolio

Es hagelt Kritik von vielen Seiten, doch Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister Heiner Garg sieht keinen Handlungsspielraum. Eine Klinikfusion bringt Abstriche am Leistungsangebot.

Von Dieter Hanisch, Flensburg
Therapie ndPlus

Töpfern allein reicht nicht

Eine medizinische Leitlinie wird aktualisiert: Sie setzt künftig auf mehr Eigenständigkeit und Teilhabe psychisch Kranker, denn diese werden häufig sozial ausgegrenzt.

Von Ulrike Henning
Sex ndPlus

Mehr Vorurteile als vermutet

Mehr als 20.000 Dänen beantworteten Fragen zu ihrem Sexualleben. Neben einer deutlichen Geschlechterdifferenz besteht bei vielen Themen weiter eine Schamgrenze.

Von Andreas Knudsen, Kopenhagen
Wünschewagen ndPlus

Volkers letzte Reise

Samstagmorgen in Teltow, einer Kleinstadt im Süden Berlins. Auf dem Parkplatz hinter der Feuerwehr steht ein blau-weiß-oranger Kleinbus, der aussieht wie ein Krankentransporter mit Rundumverglasung. Eine Krankenliege ist dort montiert, daneben ein mobiler Sitz. An der W...

Von Martin Reischke

Kleine Auszeit in auswegloser Situation

In ganz Deutschland erfüllt der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) sterbenskranken Menschen letzte Wünsche. In Brandenburg wird das Projekt von Manuel Möller betreut, der schon bei der ersten Fahrt vor drei Jahren als Ehrenamtlicher dabei war. Seit vergang...

Halloween und Kürbis ndPlus

Wohltat für die Augen

Der Kürbis ist kalorienarm, gesund, aromatisch und in der Küche vielfältig einsetzbar. Das Gemüse weist einen hohen Gehalt an Carotin auf, der Vorstufe von Vitamin A.

Von Anke Nussbücker

Profit schlägt Fürsorge

Für den Chirurgen Bernd Hontschik ist Medizin Beziehungsarbeit, deshalb findet er Fernbehandlung falsch. Massiv ist auch seine Kritik an Big Pharma und der Flickschusterei in der Gesundheitspolitik.

Von Eckart Roloff
Mythos Milch ndPlus

Die Milch macht’s - oder doch nicht?

Milch ist gesund, daran gibt es nichts zu zweifeln. Als Nahrungsmittel für den (erwachsenen) Menschen ist sie dennoch nicht problemlos, allen Beteuerungen der Milchwirtschaft zum Trotz.

Von Ulrike Henning
Asklepios-Klinik ndPlus

Eingeliefert, ausgeliefert

Ein Patient kommt nach einem Unfall ins Krankenhaus. In guten Händen ist er damit nicht automatisch - auch, weil er seine Diagnose erst nach der Entlassung erfährt und offenbar bleibende Schäden behält.

Von Ulrike Henning
E-Zigaretten

Riskante Mischung im Verdampfer

In den USA suchen Mediziner noch nach den Ursachen für die Todesfälle durch E-Zigaretten. Erste Verbote der Produkte gibt es bereits.

Von John Dyer, Boston
Alkohol ndPlus

Alarm im Kinderzimmer

Der Konsum alkoholischer Getränke ist in unserer Gesellschaft selbstverständlich. Die meisten Jugendlichen fangen daher irgendwann an, das Trinken auszuprobieren – oft zum Leidwesen ihrer Eltern. Michaela Goecke erklärt, wann es wirklich gefährlich wird.

Von Angela Stoll

Innovationsbilanz mäßig

Wie gut sind neue Medikamente wirklich? Bei den meisten können die Hersteller einen echten Zusatznutzen nicht nachweisen - trotzdem kommen sie auf den Markt.

Von Eric Breitinger
Katheteruntersuchung ndPlus

Scheingefechte am Herzmuskel

Meist reicht ein bildgebendes Verfahren aus, um zu überprüfen, ob der Herzmuskel in Ruhe oder Belastung ausreichend durchblutet ist. Der Normalfall ist aber immer noch die Katheteruntersuchung.

Von Ulrike Henning
Gallensteine ndPlus

Schmerzhafte Blockade

Die Entfernung der Gallenblase, meist wegen schmerzender Steine, gehört mit rund 200 000 Eingriffen pro Jahr zu den häufigsten Operationen in Deutschland.

Von Angela Stoll