Ratgeber

Mit dabei: Heimtierausweis und Mikrochip

Noch immer ist beste Reisezeit. Damit man mit dem eigenen Hund die Urlaubszeit genießen kann, sollten einige Dinge beachtet werden. PETA Deutschland gibt dazu Tipps, die im nd-ratgeber zu lesen sind.

MRT-»Nacktfotos«

Eine Patientin zieht beim Anblick der Aufnahmen ihr Einverständnis zur Magnetresonanztomographie zurück. Sie hält die Aufnahmen für »Nacktfotos«. Vor Gericht bekam sie nicht Recht.

Von OnlineUrteile.de

Bei Versäumnissen drohen Bußgelder und Sanktionen

Die Aufbewahrungspflicht von Geschäftspapieren und betrieblichen Unterlagen ist gesetzlich verankert. Fehlen Unterlagen, droht Ärger mit Behörden, denn wer seine Einnahmen und Ausgaben nicht mit Belegen plausibel machen kann, dem steht beispielsweise eine Schätzung der Besteuerungsgrundlage durch das Finanzamt ins Haus. Hinzu kommen hohe Bußgelder oder strafrechtliche Sanktionen.

Die Hauptstadt des Mülls

Jeder Berliner produziert pro Jahr 380 Kilogramm Müll. Im Osten war das Müllaufkommen mit 270 Kilogramm pro Einwohner deutlich geringer, glich sich aber nach dem Fall der Mauer schnell an das Westniveau an.

Von Jens Sethmann

Was Mieter wissen sollten: Wohin mit dem, was man nicht mehr braucht?

Zu schade zum wegwerfen?Ausgelesene Bücher, zu klein gewordene Pullover, ungenutzte Küchenutensilien und sonstige Dinge, die man nicht mehr haben will, kann man verschenken, spenden oder verkaufen. Geräte mit kleinen Defekten lassen sich vielleicht reparieren. Der Bund ...

Per Hammerschlag ins Grundbuch

Bei einer Zwangsversteigerung gibt es keine Garantie auf den Zustand der Immobilie. Kauft man also die Katze im Sack?

Von Katrin Baum

Feuchter Keller, frisch lackiert

Falsche Angabe im Maklerexposé berechtigten eine Käuferin, vom Hauskaufvertrag zurückzutreten.

Von OnlineUrteile.de OnlineUrteile.de OnlineUrteile.de OnlineUrteile.de

Bauen! - Das Praxis-Set

Die Verbraucherzentrale bietet die neue Publikation »Bauen - Das Praxis-Set« an. Sie erscheint im August. Checklisten mit über 500 Prüfpunkten helfen bei der effizienten Kontrolle aller Gewerke. Alle nötigen Unterlagen werden leicht verständlich erklärt.Das Praxis-Set w...

Wenn der Nachlass ein Nachspiel hat

Beim Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf - oder auch die Familienharmonie. So kann aus einem Todesfall schnell ein Streitfall werden. Missverständnisse, Habgier oder unklare, selbst formulierte Testamente entzweien oftmals ganze Familien.

Von Karen Baas

Scheidung schon im ersten Trennungsjahr?

Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie gescheitert ist. Das wird von der Justiz dann angenommen, wenn die Partner drei Jahre lang getrennt leben. Oder wenn sie ein Jahr lang getrennt gelebt haben und beide Partner der Scheidung zustimmen. Aber es gibt auch Ausnahmefälle.

Von OnlineUrteile.de

Vorsicht vor alten Policen

Laut Statistischem Bundesamt besitzen rund 85 Prozent der deutschen Haushalte eine private Haftpflichtversicherung. Das bedeutet noch lange nicht, dass die Verträge auch gut sind.

Von Bianca Boss, Bund der Versicherten (BdV)

Gute Urteile, aber teils Probleme im Schadensfall

Die überwiegende Mehrheit der Kunden stellt dem eigenen Kfz-Versicherer, etwa in puncto Service und Preis-Leistungs-Verhältnis, ein gutes Zeugnis aus. Dennoch sind negative Erlebnisse keine Einzelfälle.

Was «verdienen» Kinder in Deutschland?

Ob der Eisbecher, neues Spielzeug oder die angesagten Turnschuhe: Kinder haben viele Wünsche. Umso besser, wenn sie bereits früh beginnen, den verantwortungsvollen Umgang mit ihren Finanzen zu lernen.

Wenn ein Bußgeldbescheid aus dem Ausland eintrifft ...

In Frankreich wurde vor Kurzem das Tempolimit auf Landstraßen von 90 auf 80 km/h gesenkt (siehe nd-ratgeber vom 18. Juli 2018). Für Reisende kann es teuer werden, wenn das neue Tempolimit nicht beachtet wird. Denn grundsätzlich gilt: Bußgeldbescheide aus dem Ausland werden auch in Deutschland eingetrieben.

Von Gerd Achim Klöß

Verbot von Sammelbox für Arzneirezepte

Nach Auffassung des Oberverwaltungsgerichts in Gelsenkirchen ist es verboten, in einem Supermarkt eine Sammelbox für Rezepte aufzustellen und die Medikamente dann nach Hause zu liefern. Die sei nur dann ausnahmsweise zulässig, wenn die Sammelbox zur Versorgung in einem ...

Jede zweite geprüfte Abrechnung falsch

Im Jahr 2017 war nach Angaben des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) jede zweite geprüfte Abrechnung falsch. Im Durchschnitt waren die Rechnungsbeträge um etwa 1000 Euro zu hoch. Zwar sei das Fallpauschalensystem kompliziert, aber dies könne nicht auss...

Eigenanteil für Pflegeheim unterschiedlich

Bewohner in Pflegeeinrichtungen müssen einen Teil der Kosten aus eigener Tasche zahlen. Doch beim Eigenanteil gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den Bundesländern. Am günstigsten ist es in Thüringen mit durchschnittlich 237,19 Euro im Monat, am teuersten in Berlin...

Überstunden dürfen nicht verfallen, aber ...

Überstunden sind stressig, aber nicht zwecklos. Denn für Mehrarbeit gibt es Geld oder Freizeitausgleich, organisiert meist über eine Arbeitszeitkontenregelung. Doch gelten gesammelte Überstunden ewig oder dürfen sie verfallen?Wenn ein Verfallsdatum Teil der Arbeitszeitk...

Abstand zu Managergehältern wächst

Der Abstand zwischen der Vorstandsvergütung und den Mitarbeitereinkommen in den 30 deutschen Dax-Konzernen ist im vergangenen Jahr deutlich gewachsen. Nach Berechnungen des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (IMU) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Sti...

Jeder Sechste arbeitet an der Leistungsgrenze

Etwa jeder sechste abhängig Beschäftigte in Deutschland arbeitet häufig an der Grenze seiner Leistungsfähigkeit. Das geht aus einer Untersuchung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund hervor. Nur jeder fünfte Betroffene bezeichnet seinen Gesu...

Betriebliche Gesundheitsförderung wird nur wenig genutzt

Nur knapp vier Prozent der Beschäftigten haben von Krankenkassenleistungen, mit denen betriebliche Gesundheitsförderung unterstützt wird, profitiert. Im Jahr 2016 wurden knapp 1,44 Millionen der rund 37 Millionen abhängig Beschäftigten in 13 172 Unternehmen von Kassenle...

Tipps für die Reise mit dem Hund

Damit man mit dem eigenen Hund die Urlaubszeit genießen kann, sollten einige Dinge beachtet werden. PETA Deutschland gibt dazu Tipps, die im nd-ratgeber zu lesen sind. Weitere Themen: Vollmacht bei Pflege, Fahrtest...