Ratgeber

Beim Souvenirkauf ist nicht alles erlaubt

Immer wieder erleben Reisende unliebsame Überraschungen, weil sie sich nicht über die Reisebestimmungen des Reiselandes informiert haben und vom Zoll erwischt werden. Was ist gestattet, was nicht?

Tipp zur Weiterbildung

Auch in der Hotellerie & Gastronomie herrscht ein Mangel an qualifiziertem Fachpersonal. Die Anforderungen an ein gutes Hotel und einen hervorragenden Gastronomiebetrieb ändern sich laufend. Das Schlagwort 360° Dienstleistungsmodell skizziert, was von Hoteliers und Gast...

Zahlen & Fakten

Jeder Fünfte plant baldigen Jobwechsel Jeder Fünfte plant in den nächsten sechs Monaten einen Jobwechsel. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag der Personalberatung Avantgarde Experts hervor. Vor allem jüngere und Führungskräfte ziehen einen Berufswechsel in Betrach...

Luftschloss statt Traumwohnung?

Bezahlbarer Wohnraum ist ein knappes Gut in deutschen Großstädten. Wo steigende Mieten an der Tagesordnung sind, erscheint Wohnungssuchenden ein günstiges Angebot auf einer Internetplattform wie ein Sechser im Lotto.

Von Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Fensterleisten durchbohrt

Wenn Bohrlöcher die Bausubstanz verletzen, ist das kein vertragsgemäßer Gebrauch der Mietsache.

Von OnlineUrteile.de

Überwachung der Zähleranlage

In vielen Geschäftsbereichen ist exaktes Messen von Menge, Länge oder Gewicht die Voraussetzung für den Handel mit Waren. Das trifft auch für die Lieferanten von Heizöl zu.

Streit um Energieverbrauch

Verbraucht ein Neubau zu viel Energie, kann der Bauherr Mängel reklamieren, aber nicht den Bauvertrag anfechten.

Von OnlineUrteile.de

Keine bösen Überraschungen

Ist der Bagger zur Baustelle unterwegs, wird es ernst. Bald klafft ein Loch auf dem Grundstück, und mit ein bisschen Fantasie sieht der Bauherr schon sein Haus daraus hervor wachsen.

Von Katrin Baum

Krankenkassenbeiträge absetzen

Zahlen Eltern ihrem Kind in der Berufsausbildung die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge, können sie diese unter bestimmten Voraussetzungen als Sonderausgaben steuermindernd geltend machen.

Sparen beim Autofahren

Bis zum 30. November ist Zeit zu kündigen und den Versicherer zu wechseln. Anbieter übertreffen sich jetzt mit tollen Angeboten. Doch nicht alle sind für jeden Bedarf wirklich geeignet?

Von Hermannus Pfeiffer

Endspurt beim jährlichen Kfz-Versicherungswechsel

Die Wechselzeit bei Kfz-Versicherungen ist in vollem Gange. Die Auswahl an Tarifen auf dem Versicherungsmarkt ist groß. Verbraucher sollten sich daher die Leistungen genau anschauen. Im Schadenfall nützt einem der günstigste Tarif nichts, wenn das eingetretene Risiko dort nicht abgedeckt ist.

Von Bianca Boss, Bund der Versicherten (BdV)

Nachtfahrt stand versteckt im Prospekt

Mit dem Bus an die Côte d'Azur. Wenn allerdings im Reiseprospekt kein klarer Hinweis auf eine Nachtfahrt steht, dürfen Kunden den Reisevertrag kündigen.

Von OnlineUrteile.de

Busfahrer schuld?

Eine zu 100 Prozent behinderte Frau stürzte im Linienbus und erlitt einen Oberschenkelhalsbruch. Sie forderte daraufhin Schmerzensgeld und Schadenersatz vom Fahrer und vom kommunalen Arbeitgeber.

Von OnlineUrteile.de

Wohnungssuche für Behinderte schwierig

Die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung ist oft ein Hindernislauf ohne Ankunft im Ziel. Nach einer Studie des Lebenshilfe-Landesverbandes Hessen müssen viele Behinderte auch in höherem Alter bei den Eltern wohnen bleiben oder in Heimen unterkommen, weil sie keine ihren...

Bildungspaket kommt bei Kindern nicht an

Die staatlichen Hilfen für Schulsachen und Freizeit kommen nach Angaben von Sozialverbänden nicht bei den bedürftigen Kindern an. Nur 15 Prozent der Schülerinnen und Schüler zwischen sechs und 15 Jahren profitierten vom Bildungs- und Teilhabepaket, das 2011 eingeführt w...

Weniger Haushalte beziehen Wohngeld

Im vergangenen Jahr haben weniger Haushalte Wohngeld bezogen als 2016. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, erhielten am Jahresende 2017 rund 592 000 Haushalte die staatliche Unterstützung. Das waren 1,4 Prozent aller privaten Haushalte. Im Vergleich z...

Beim Souvenirkauf ist nicht alles erlaubt

Vom Zoll erwischt? Besser vorher informieren. Welche Souvenirs aus welchen Ländern man von seiner Reise mitbringen kann, wird im nd-ratgeber erläutert. Weiteres: Rechte von Pflegebedürftigen, bezahlbarer Wohnraum, Kfz-Policen...

Mehr Verpackung soll recycelt werden

Am 1. Januar 2019 tritt ein neues Verpackungsgesetz (VerpackG) in Kraft. Mit dem neuen Gesetz sollen mehr Verpackungen recycelt werden, weshalb die Unternehmen in die Pflicht genommen werden.