Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ratgeber

Diesel-Klägern wurde der Rücken gestärkt

Im VW-Dieselskandal hat der Bundesgerichtshof am 25. Mai 2020 ein Grundsatzurteil gefällt und damit den Klägern den Rücken gestärkt. Der Konzern ist klagenden Käufern zu Schadenersatz verpflichtet.

Die traditionelle Rolle in der Ehe wird belohnt

Kritiker finden die Witwen- und Witwerrente nicht mehr zeitgemäß, ja anachronistisch. Denn sie belohne es, wenn Frauen zu Hause bleiben. Alternativen zur Rente nach dem Tod des Partners oder der Partnerin sind umstritten.

Von Jana-Sophie Brüntjen, epd

Rassismus am Arbeitsplatz

Das Versenden einer rassistischen E-Mail durch ein Personalratsmitglied an ein anderes Mitglied stellt eine grobe Pflichtverletzung dar und rechtfertigt den Ausschluss aus dem Personalrat.

+++ Zahlen & Fakten +++

Anstieg tödlicher Arbeitsunfälle am Bau Bereits 15 Menschen kamen von Mitte März bis Ende April auf deutschen Baustellen durch Unfälle ums Leben. Das zeigen aktuelle Daten der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU). Abstürze von Dächern und Durchstürze ware...

Für die Stichtagsmiete gilt der 18. Juni 2019

Seit Ende Februar werden die Miethöhen in Berlin zum großen Teil bestimmt durch das »Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin« (MietenWoG Bln) - der Einfachheit und des griffigen Bildes wegen auch Mietendeckel oder Mietendeckel-Gesetz genannt.

Von Wibke Werner

Die energetische Sanierungen wird nicht gefördert

Viele Fragen erreichen derzeit den Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum (WiE) zur Einschätzung des Entwurfs für ein neues Wohnungseigentumsgesetz. Gemäß Plan soll das Gesetz am 19. Juni 2020 verabschiedet werden.

Keine »umgekehrte« Heimfahrt

Wenn ein Arbeitnehmer an einem anderen Ort als dem Familienwohnsitz beruflich tätig ist und dort eine Wohnung hat, dann kann er im Rahmen der doppelten Haushaltsführung die Fahrten steuerlich geltend machen. Das gilt jedoch nicht für Besuche des Partners am Beschäftigungsort.

Großeltern gefragt

Während der kontaktarmen Corona-Krise vermissen viele Familien Oma und Opa besonders. Denn normalerweise springen für rund 40 Prozent aller Familien mit Kindern unter 10 Jahren vor allem Großmütter in Notfallsituationen ein. Das geht aus einem aktuellen Forschungsprojek...

Test der Stiftung Warentest

Anwaltliche Beratung ist günstiger als viele Menschen glauben. Wer eine Rechtsschutzversicherung hat, braucht sich keine Sorgen zu machen.

Macht eine Grundfähigkeitsversicherung Sinn?

Was passiert, wenn ich eine Hand nach einer Operation nicht mehr bewegen kann? Was passiert, wenn ich durch einen Unfall ein Bein verliere? Wenigstens die finanziellen Folgen lassen sich mildern.

Von Hermannus Pfeiffer

Fast 10 000 Euro an Prämien zurückgezahlt

Das Landgericht (LG) Frankfurt am Main sprach am 16. April 2020 ein weiteres, richtungsweisendes Urteil über unwirksame Beitragserhöhungen der Privaten Krankenversicherungen (PKV).

Neue Straßenverkehrsregeln

Sicherer, klimafreundlicher, gerechter - mit einem großen Paket neuer Regeln, die am 28. April 2020 in Kraft getreten sind, will das Bundesverkehrsministerium den Straßenverkehr nachhaltiger und sicherer machen.

Erfolgreicher Rechtsstreit

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) hat einen Rechtsstreit vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth gegen den Netto Marken-Discount gewonnen. Dabei ging es um eine irreführende Kennzeichnung.

Diesel-Klägern wurde der Rücken gestärkt

Im VW-Dieselskandal hat der Bundesgerichtshof am 25. Mai 2020 ein Grundsatzurteil zugunsten der Autokäufer gefällt. Fragen & Antworten im nd-ratgeber. Weitere Themen: Coronakrise, Mietendeckel, Straßenverkehr...

Sind die Abitur-Ergebnisse anfechtbar?

Nicht nur für Schülerinnen und Schüler, auch für Lehrer, Schulbehörden und Juristen sind die Abitur-Prüfungen in Pandemie-Zeiten Neuland. Wie rechtlich sicher sind diese Prüfungen?

Hilft der selbst gemachte Mundschutz wirklich?

Ob beim Einkaufen, in der U-Bahn oder beim Spazierengehen: der Mundschutz ist zur Pflicht geworden. Dazu erreichten uns viele Leserfragen, auf die wir zusammenfassend eingehen.

Kann sich geheilter Patienten erneut anstecken?

Es hat unlängst eine Meldung aus Asien gegeben, wonach bereits geheilte Patienten erneut positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Ist es möglich, dass man sich zweimal mit dem Virus anstecken kann? Vera M., Berlin Epidemiologen hoffen, dass ein infizierter Pat...

Was ist das Belastungs-EKG?

Mein Arzt hat mir ein Belastungs-EKG empfohlen. Was ist das genau? Bernd K., Halle/S. Auskunft gibt Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der Deutsche Krankenversicherung: Eine Elektrokardiographie (EKG) ist eine einfache und schmerzfreie Methode, das H...

Bleibt der Mindestlohn auch die nächsten Jahre unter 10 Euro?

Ich bin Geringverdiener. Seit Beginn dieses Jahres bekomme ich statt 9,19 Euro den neuen Mindestlohn von 9,35 Euro pro Stunde. Kann ich damit rechnen, dass der Mindestlohn bald auf 10 Euro und mehr steigt? Jochen B., Berlin Nach Lage der Dinge dürfte auch der nächs...

Über die Hälfte arbeitet daheim

Die Corona-Pandemie hat massive Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Rund die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland arbeitet aktuell zumindest teilweise im Homeoffice. Vor der Krise war lediglich jeder fünfte Arbeitnehmer zumindest zeitweise von zu Hause aus tätig.

Arbeitsgericht kann Wahlvorstand einsetzen

Gelingt es auf einer Betriebsversammlung nicht, einen Wahlvorstand für die Betriebsratswahl zu bestimmen, kann dies das Gericht tun. Auch dann, wenn bei der Betriebsversammlung zur Wahl des Wahlvorstands diese Wahl vertagt wird.