Sport

Counter Strike: Global Offensive

Counter Striker GO ist das vierte Opus der Serie Counter Strike, die seit 2000 von Hidden Path Entertainment und der Valve Corporation immer weiterentwickelt wird. Die aktuellste Version kam 2012 auf den Markt, das Prinzip bleibt aber immer dasselbe: Zwei Teams, Terrori...

Hearthstone

Das Videospiel Hearthstone stammt aus dem fantastischen und mittelalterlichen Universum von World of Warcraft, dem berühmten Rollenspieltitel, der 1994 auf PC herauskam. Hearthstone ist ein Online-Kartenspiel mit den Figuren und Wesen der von Blizzard Entertainment entw...

League of Legends

League of Legends, das 2009 vom Hersteller Riot entwickelt wurde, ist mit rund 100 Millionen monatlichen Gamern der meistgespielte eSport-Titel der Welt. Besser bekannt unter »LoL« gehört es zum Genre der MOBA, der Multiplayer Online Battle Arena: Hier stehen sich zwei ...

eSport ndPlus

Schreibt man Sport ab jetzt mit «e»?

Computerspieler wollen als Athleten anerkannt werden. Politiker sehen in ihnen eine neue Wählerschaft. Doch der analoge Sport stellt sich quer.

Von Oliver Kern

Dota 2

Dota 2 ist die zweite Version von Defence of the Ancients. Sie wird in einem ähnlichen Universum wie League of Legends gespielt. Auch diese Welt ist also voller fantastischer Figuren mit Zauberkräften. Eine Partie endet, wenn die Türme zerstört werden, die die Teams in ...

Werder ist Meister

Der Fußball wird digital. Seit Januar 2019 gibt es in Deutschland nun auch eine virtuelle Bundesliga. Die VBL wird wie das analoge Pendant von der Deutschen Fußball Liga (DFL) organisiert und mit der Simulation »FIFA 19« ausgetragen. 22 Klubs der echten ersten und zweit...

Huub Stevens ndPlus

Vertrauensmann

Vertrauen, das weiß jeder, ist wichtig am Arbeitsplatz. Aus der Sicht des Aufsichtsratsvorsitzenden beim FC Schalke 04, Clemens Tönnies, bedeutet Vertrauen, delegieren zu können - also Arbeit Experten zu überlassen, ohne sich ständig einzumischen und Druck auszuüben. Ge...

Von Alexander Ludewig
Sexismus ndPlus

Kein Problem mit blöden Sprüchen

Celia Sasic hat wichtige Tore fürs deutsche Fußballnationalteam geschossen. Heute kommentiert sie unter Männern Männerspiele. Machosprüche habe ihr noch niemand an den Kopf geworfen, sagt sie. Sie kann sie aber auch gut parieren.

Von Frank Hellmann

Hetze im Netz

Sexismus im Fußball traf früher oft die Spielerinnen auf dem Feld. Heute sind es vor allem Reporterinnen, die in sozialen Medien mit Beschimpfungen, Häme und blankem Hass überzogen werden. Jüngstes Beispiel war die ZDF-Journalistin Claudia Neumann, die bei der Weltmeist...

Inter Mailand ndPlus

Eine Legende im Selbstzerstörungsmodus

Der frühere Champions-League-Sieger Inter Mailand kann seinen aktuellen Niedergang auch in der Europa League nicht stoppen. Nach dem 0:1-Aus gegen Frankfurt wird wieder deutlich, woran es bei Spielern, Trainern und Managern fehlt.

Alba Berlin ndPlus

Mit den Großen spielen tut weh

Der Basketballverband FIBA hat 2017 gegen den Willen der Klubs Länderspielfenster durchgesetzt. Vereine wie Alba Berlin hofften auf eine schnelle Lösung des zu vollen Terminkalenders, doch die bleibt aus. Der Frust ist jetzt groß.

Von Oliver Kern
Doping

»Keiner wird so dumm sein«

Nach dem jüngsten Dopingskandal wird klar, dass auch der Biathlonverband seine dunkle Vergangenheit noch nicht aufgearbeitet hat.

Von Andreas Morbach
Doping ndPlus

Die neuen Dopingtester

Die Weltmeisterschaften in Östersund werden die ersten sein, bei denen sich die Biathleten von Kontrolleuren der International Testing Agency (ITA) Blut und Urin abnehmen lassen. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte nach den jüngsten Dopingquerelen Reformen...

Von Oliver Kern

Taktiknerd und Geschichtenerzähler

Der Fußball hat sich in den letzten 20 Jahren stark verändert, das zeigt sich nirgendwo so deutlich wie beim Beruf des Trainers. Dazu stellt Autor Tobias Escher elf zeitgenössische Fußballlehrer vor und erklärt, warum sie erfolgreich sind.

Von Felix Jaitner
Handball ndPlus

Motivation durch Identifikation

Im Sommer 2005 kam der gebürtige Essener nach Berlin. Im Interview spricht Bob Hanning über die Berliner Vereinsphilosophie, bundesweite Aufmerksamkeit und große Chancen des Handballs nach der Heim-Weltmeisterschaft.

Von Alexander Ludewig
Doping-Kontrollen

An die eigene Nase

Eigentlich könnte alles so schön sein für die Deutschen bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld. Doch der Dopingskandal am Rande dieser Welttitelkämpfe hängt drohend wie eine dunkle Gewitterwolke über dieser WM.

Von Jirka Grahl
Sportverbände

Ehrenamt allein reicht nicht mehr

Spitzensportreform und Dopingtests haben ihren Preis: Die Verbände müssen ihre Beiträge erhöhen. Das sorgt mancherorts für Streit.

Von Oliver Kern
Doping ndPlus

Sonnencremes, Razzien und ein Fluch

Platz 10: Der erste Prominente Finnlands Olympiasieger Eero Mäntyranta gilt als einer der ersten ertappten Langläufer. Seine positive Probe auf ein Amphetamin bei den Landesmeisterschaften 1972 wird jedoch zunächst verheimlicht. Erst nachdem er bei Olympia in Japan...

Von Oliver Kern
Amateurfußball-Kongress

Fußballspielen schwer gemacht

Lange ist es her, dass sich der Deutsche Fußball-Bund so intensiv wie jetzt in Kassel den Problemen an der Basis widmete. Die drei Tage beim Amateurfußball-Kongress können angesichts der mannigfaltigen Mängel jedoch nur ein Anfang sein.

Von Frank Hellmann, Kassel
Bayer Leverkusen

Ausscheiden tut weh

In der Bundesliga holt Leverkusen mit dem neuen Trainer Peter Bosz den Rückstand zur Spitze beständig auf: Bayer ist das beste Team des Jahres 2019. In den Pokalwettbewerben geht hingegen alles schief, trotz »machbarer Gegner«.

Von Andreas Morbach, Leverkusen
Doping im Skilanglauf

»Wir sägen uns die Füße ab«

Österreichs Skiverband wird recht froh sein, dass sich Dopingsünder Johannes Dürr nicht für die Heim-WM qualifiziert hat. Das Thema beherrscht die Titelkämpfe in Seefeld dennoch, auch deutsche Langläufer müssen sich rechtfertigen.

Von Lars Becker, Innsbruck

Die Erfolge von Stefan Horngacher

Als Sportler2x Olympiabronze mit dem Team 1994 und 19982 x WM-Gold im Team 1991 und 2001, dazu dreimal MannschaftsbronzeAls Cheftrainer in PolenOlympiagold für Kamil Stoch und Silber im Team Olympische Spiele 2018, WM-Gold fürs Team 2017, Silber für Stoch, Bronze für di...

Einfach mal genießen

Es war schon spät, für Viktoria Rebensburg an ihrem letzten Abend in Are eigentlich zu spät. Ihre Abreise aus Schweden war für kurz nach 7 Uhr am nächsten Morgen geplant, aber »ein kleines Bierchen« musste noch sein, wie sie nach dem Riesenslalom der alpinen Ski-WM in A...

Von Elisabeth Schlammerl
Skispringen

Trainerpoker im Skispringen

Der Deutsche Skiverband will Polens Chefcoach Stefan Horngacher abwerben. Im Nachbarland wird dem Erfolgsgaranten viel Geld fürs Bleiben geboten. Horngacher will jedoch unbedingt zurück nach Deutschland.

Von Lars Becker