Termine

  • Freizügigkeit in Europa – Grenzschutz in Afrika

    Afrika steht in diesem Jahr gleich dreimal im Fokus des politischen Interesses in Deutschland: Sowohl das Global Forum on Migration and Development (GFMD) und die G20-Afrika-Partnerschafts-Konferenz in Berlin als auch der G20-Gipfel in Hamburg beraten darüber, wie Flucht und Migration aus Afrika besser gesteuert werden können. Entwicklungszusammenarbeit wird dabei zunehmend darauf ausgerichtet, Flucht und Migration nach Europa zu verhindern. ... Mehr
    28. Jun 2017
    15:45 Uhr
  • Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle

    Berlin Rathaus(turm)führung Neukölln sowie Infos zum Rathaus/zu Neukölln mit Reinhold Steinle Mit Reinhold Steinle - Stadtführer in Berlin Neukölln. Mittwoch, 28. Juni 2017 Start: 17 Uhr Dauer: 1 Stunde Preis: 5 Euro Begrenzte Teilnehmerzahl (20 Personen). Nach Absprache sind Sonderführungen (Preis ab 50 Euro) möglich! NUR mit vorheriger VERBINDLICHER Anmeldung telefonisch beim NIC (Neukölln Info Center) Tel. 030 / ... Mehr
    28. Jun 2017
    17:00 bis 18:00 Uhr
  • nd-filmclub

    nd-Filmclub special: Das Haus am Fluss (DEFA 1985, fa, 85 min)

    In Gedenken an den Regisseur Roland Gräf Drehbuch und Regie: Roland Gräf, Regieassistenz: Evelyn Schmidt, Dramaturgie: Christel Gräf, Kamera: Roland Dressel, Kostüme: Christiane Dorst, Musik: Günther Fischer, Bauten: Alfred Hirschmeier, Schnitt: Monika Schindler, Darsteller: Katrin Sass, Sylvester Groth, Jutta Wachowiak, Manfred Gorr, Corinna Harfouch, Hermann Beyer, Rolf Hoppe, Johanna Schall, Peter Zimmermann, Werner Godemann, Mathis Schrad... Mehr
    28. Jun 2017
    18:00 Uhr
  • Filmabend über Werner Klemke

    Im Rahmen der Ausstellung anlässlich des 100. Geburtstages von Werner Klemke zeigen wir den Dokumentarfilm "Treffpunkt Erasmus - Die Kriegsjahre von Werner Klemke". Der Film handelt von seiner lange Zeit unbekannten Unterstützung jüdischer Menschen in den Niederlanden als Wehrmachtssoldat. Er half u.a. durch Fälschungen von Dokumenten, jüdische Bürger zu "arisieren" und so zu retten. Anschließend Gespräch und Diskussion mit der Regisseurin d... Mehr
    28. Jun 2017
    19:00 bis 21:00 Uhr
  • Virtual Reality im Journalismus

    Mit Innovation und Technik kann man auch im Journalismus neue Wege geben, um mächtige und inspirierende Geschichten zu erzählen. Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es für VR im Journalismus?

    Journalisten-Werkstatt mit Linda Rath-Wiggins VRagments;
    Fachgebiete Datenjournalismus, VR-Journalismus und Verifikati-on von Social Media Angeboten im Arbeitsalltag von Journalisten.
    28. Jun 2017
    19:00 Uhr
  • Infoveranstaltung zu G20-Protesten

    Am 7. und 8. Juli 2017 findet in Hamburg der G20 Gipfel statt und vielfältige Protestaktionen sind geplant. Bei einer Infoveranstaltung mit der Interventionistischen Linken (IL) Berlin informieren wir über die Demonstrationen, den Alternativgipfel, das Camp und die geplanten Blockaden. Außerdem gibt es die aktuellsten Infos zu den Sperrzonen und Demontrationsverboten.
    28. Jun 2017
    20:00 bis 21:30 Uhr
  • »2 oder 3 Tiger«

    Zeitgleich mit seiner fast völligen Ausrottung kehrt derTiger als Gespenst in das kulturelle Imaginäre der Moderne zurück. Sein Bild spiegelt veränderte Gesellschaftsstrukturen und Begegnungen mit dem „Anderen“. Die Ausstellung reflektiert einen Medienbegriff zwischen spirituellen Bezugspunkten und den wandelbaren Formen technologischer Repräsentation. Mit Beiträgen von Nontawat Numbenchapol, Jakrawal Nilthamrong, Nguyen Trinh, IM Heung-soon,... Mehr
  • »Misfits«

    Lose Blätter aus der Geschichte der Moderne. Wie wird die Kunst der Moderne zur Gegenwartskunst? Wie stellen diese Systeme Sichtbarkeit her und validieren Kunst? Die Arbeiten von drei „Unangepassten“ fordern geltende Rahmenerzählungen der Kunstgeschichte heraus und öffnen den Blick für alternative Kriterien der Kanonisierung. Die Werkschau zeigt Konkrete Poesie und Abstrakten Expressionismus, Performance, Comic, Animationsfilm und vor all... Mehr
  • Ausstellung: "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen"

    Zehn Menschen wurden von der neonazistischen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) in den Jahren 2000 bis 2007 umgebracht. Erst im November 2011 wurden die Verbrechen des NSU einer breiten Öffentlichkeit bekannt, obwohl Angehörige der Ermordeten bereits zu einem früheren Zeitpunkt von einer rechtsextremen Mordserie ausgingen. Die Verbrechen sorgten weltweit für Entsetzen. Der Prozess gegen die mutmaßliche NSU-Terroristin Beate... Mehr
  • RECURSIV - Malerei und Zeichnungen von Juanu Fiddler, Almut Müller und Johannes Buchholz

    Die drei Berliner Künstler/innen interpretieren auf sehr unterschiedliche Weise den Titel ihrer gemeinsamen Ausstellung in der Galerie im Ratskeller Lichtenberg. Die Malerin Juanu Fiedler führt die Betrachter mit ihren meerblauen Bildern an den Ort ihrer Kindheit, Israel, zurück. Johannes Buchholz zeichnet in der Dynamik des Stadtraumes und verwebt im wiederholten Abzeichnen im Atelier die Ortsfragmente zu neuen eigenständigen Linienstrukturen.... Mehr
  • "ROBBEN & WINKLER"

    Für die Ausstellung „Robben & Winkler“ kreiert der Berliner Künstler Eric Winkler eine Kollektion von Kleidungsstücken zu einer Hommage an die Berliner Robben & Wientjes OHG Autovermietung. ERÖFFNUNG & MODENSCHAU 25.05.2017 ab 19:00 Uhr Facebookevent: https://www.facebook.com/events/1067178320079319 DAS UNTERNEHMEN ROBBEN & WIENTJES Robben & Wientjes ist unprätentiös beständig und alt-berlinerisch. Die analoge Arbeitsweise gewä... Mehr
  • Kunstausstellung: Mensch unter Menschen sein !

    Der irakisch - kurdische Künstler Ziad Sheno zeigt über 40 Exponate seiner KALLIGRAPHIE-KUNST.
    Vernissage 08. Juni 2017, Beginn 18.00 Uhr

    Bus M45 Johannesstift, Station Predigergarten, 5 min in Fahrtrichtung,
    alles behindertengercht,

    Herzlich Willkommen !
  • BORN IN THE PURPLE – AUSSTELLUNGSPROJEKT VON VIRON EROL VERT

    Ort:Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin Datum: 24. Juni 2017 – 27. August 2017 Öffnungszeiten: täglich, 11 – 20 Uhr Eintritt: frei Eröffnung: Freitag, den 23. Juni 2017, 19 Uhr Künstler: Viron Erol Vert Ko-Kuratorinnen: Didem Yazıcı, Melina Gerstemann Born In The Purple ist gefördert durch Hauptstadtkulturfonds. Mit freundlicher Unterstützung von der Senatsverwaltung Kultur und Europa: Fonds für Ausstellungs... Mehr