Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln

Flughafen Berlin-BrandenburgBrandenburg

Alles läuft, nun soll geflogen werden

Schöner warten: Den Fluggästen bietet sich vom Wartebereich des ...

Nach Jahren mit Pleiten, Pech und Pannen öffnet der Hauptstadtflughafen. Aufgrund der neuen Corona-Maßnahmen dürften aber nicht nur weitere Fluggäste ausbleiben. Auch Shopbetreiber und Gastronomen im großzügigen Terminal 1 sind verunsichert.

KlassismusKultur

Begriff in Bewegung

Kulturelle Investition in die Klassenlage: Vater mit Kind bei de...

Gebildete Bürgerlichkeit ist eine unsichtbare Norm, von der aus soziale Hierarchien ganz natürlich erscheinen: Ein neuer Sammelband von Francis Seeck und Brigitte Theißl macht die kulturellen Reservoirs der Klassengesellschaft sichtbar - auch für Nicht-Akademiker.

Recht auf SchwangerschaftsabbrücheKommentare

Abtreibung als unvermeidbare Realität

Unter welchen Bedingungen dürfen Schwangere abtreiben? Eigentlich müssen wir dafür keinen moralischen Konsens finden. Abtreibungen, die unvermeidbar sind, finden statt, egal welche Gesetze verabschiedet werden. Mit dieser Realität müssen wir umgehen.

SportanlagenSport

Warten auf den Goldenen Plan 3.0

Der Sportpark Paulshöhe in Schwerin wurde am 20. August 1922 ein...

Mehr als 30 Milliarden Euro sollen für Sanierung und Neubau deutscher Sportanlagen fehlen. Die genaue Analyse wurde blockiert, weil die Verantwortlichen das politische Echo fürchten. Doch der organisierte Sport will nun dauerhaft den Druck erhöhen.