Bei einer Demonstration wird der Familiennachzug gefordert.
dpa/Britta Pedersen
Familiennachzug

Weil in Deutschland rund 1000 Asylberechtigte aus Eritrea seit Jahren auf den Nachzug ihrer Angehörigen warten, wollen sie am 15. Mai, dem Tag der Familie, demonstrieren. Geflüchtetenorganisationen fordern derweil ganz konkrete Änderungen bei der Antragstellung.

Von Marina Mai
Janine Wissler, Parteivorsitzende der Partei Die Linke, und Diet...
dpa/Kay Nietfeld
Verfassungsschutz

Janine Wissler kritisiert die Arbeit des Verfassungsschutz. Es seien nicht »Linksextreme«, die bei der Bundeswehr Sprengstoff unterschlagen würden. Die Linken-Spitzenkandidatin kritisiert zudem die Beobachtung der Parteigruppe Marx21 als »absurd«.

Libanon
Clown Me In/Ali Borji
Von Julia Neumann, Beirut

Die Menschen in Libanon haben eine Menge erschütternde Ereignisse zu verkraften. Eine Gruppe Clown*innen in Beirut will helfen, die mentalen Wunden zu heilen

Blick auf das Heizkraftwerk Wedel
dpa/Eckart Gienke
Partikelregen

Laut von Anwohnern engagierten Experten sind Partikel aus dem Kohlemeiler Wedel gefährlich. Das Verwaltungsgericht folgte jedoch nun der Gegendarstellung des beklagten Landesumweltamtes.

Von Dieter Hanisch
Abgeordneten sitzen im Regionalparlament von Katalonien
dpa/EUROPA PRESS/David Zorrakino
Unabhängigkeit von Spanien

Seit dem Sieg des Unabhängigkeitslagers bei der Regionalwahl in Katalonien am 14. Februar gibt es ein Hauen und Stechen zwischen der linksrepublikanischen ERC und der liberal-konservativen Junts.

Von Ralf Streck, San Sebastián
Schnee liegt in Nuuk, der Hauptstadt Grönlands
dpa/Julia Wäschenbach
Grönland

Die neue, ungleiche Regierung aus Sozialisten und rechten Nationalisten steht vor der Herausforderung, Bodenschätze zu heben und gleichzeitig den Umweltschutz zu garantieren.

Von Andreas Knudsen, Kopenhagen
»Eigenbedarfskündigung ist die finanzielle Form des Rechts des S...
nd/Nicolas Šustr
Ernst Brenning

Das Landgericht Berlin beendet einen dreijährigen Nervenkrieg um die Eigenbedarfskündigung von Kreuzberger Mietern vorerst. Doch Zehntausende Berliner sind weiter davon bedroht.

Von Nicolas Šustr
Tag der Pflege
dpa/Sebastian Gollnow
Von Jana Frielinghaus

Einkommen der Kranken- und Altenpfleger deutlich gestiegen

Mit ihrem Gesetzentwurf präsentieren sich die Koalitionäre SPD u...
dpa/Michael Kappeler
Klimaschutzgesetz

Binnen eines Vierteljahrhunderts soll die Bundesrepublik klimaneutral werden. Das verspricht das vom Kabinett auf den Weg gebrachte neue Gesetz. Dennoch erntet es Kritik von Umwelt-Nichtregierungsorganisationen.

Von Jörg Staude
Autobauer bei VW in Zwickau: Nach den neuen Modellen kommt hier ...
dpa/Hendrik Schmidt
Metallbranche Ost

Im Tarifstreit der Metall- und Elektrobranche übernimmt auch der Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen den Pilotabschluss. Für die erstrebte Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit verlegt sich die IG Metall auf betriebliche Lösungen.

Von Hendrik Lasch
Die deutsche Schriftstellerin Judith Hermann
dpa/Alina Novopashina
Judith Hermann

»Daheim« ist der schöne neue Roman von Judith Hermann. Die Heldin hat endlich das Haus, von dem in »Sommerhaus, später«, Hermanns Debüt von 1998, nur die Rede war. Aber sie ist immer noch am Suchen, nach Wahrheit und Ernsthaftigkeit.

Von Irmtraud Gutschke
»Wenn man sich so vor Augen führt, was dieser Senat so treibt, d...
dpa/Jörg Carstensen
Verfassungsschutzausschuss

Wenn es nach der CDU geht, sollen Sicherheitsbehörden an Universitäten gegen »Extremisten« vorgehen. Das Parlament beschäftigte sich am Mittwoch mit dem extremen Weltbild der Union.

Von Martin Kröger