LINKEPolitik

Linksfraktion wählt Vorstand

Teil der Doppelspitze: Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Linkspa...

Endlich ist klar: Am 12. November wählt die Linksfraktion einen neuen Vorstand. Ko-Fraktionschef Dietmar Bartsch bestätigte jetzt, dass er sein Amt behalten will. Eine Nachfolgerin für seine Tandem-Partnerin Sahra Wagenknecht scheint ebenfalls festzustehen.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Jüdisches LebenBerlinndPlus

Alltag Hochsicherheitstrakt

Jüdisches Leben nur noch hinter Schutzmauern? Für den jüdischen ...

Nach dem rechtsextremistischen Terroranschlag in Halle wurden in Berlin die Sicherheitsvorkehrungen vor jüdischen Einrichtungen erhöht. Jüdische Berliner fordern Lösungen gegen Antisemitismus abseits von polizeilichen Schutzmaßnahmen.

Peter HandkeKultur

Poetische Befeuerung

Peter Handke, Schriftsteller aus Österreich und Literaturnobelpr...

Dass der weltweit renommierteste Literaturpreis dieses Jahr an einen weißen männlichen Europäer geht, der das »Poetische« mit einem weißen, christlichen Europa verbindet, ist in der Geschichte des Literaturnobelpreises nichts Neues.

PilzeWissen

»Die können einen zuverlässig umbringen«

Die Stinkmorchel gehört zu den giftigen Pilzen und sollte nicht ...

Dr. Steffen Schmidt ist Wissenschaftsredakteur des »nd« und der Universalgelehrte der Redaktion. Auf fast 
jede Frage weiß er eine Antwort – und wenn doch nicht, beantwortet er eine andere. Samuela Nickel fragte ihn nach Stinkmorcheln und Pilzwetter.

DrogenentzugPolitikndPlus

»Manchmal heule ich einfach mit«

Anette Hofmann setzt sich als Psychotherapeutin und Fachberateri...

Vom Klosterinternat zur Nadel: Anette Hofmann war lange heroinabhängig, bevor sie nach einem Autounfall von der Droge wegkam. Nach Studium und Ausbildung therapiert sie nun selbst Abhängige mit einem akzeptierenden Ansatz. Ein Gespräch.