/ Politik

China investiert 60 Milliarden Dollar in Afrika

Peking. Chinas Staatschef Xi Jinping hat Investitionen in Höhe von 60 Milliarden Dollar (51,7 Mrd. Euro) für die Entwicklung in Afrika angekündigt. Zu Beginn des China-Afrika-Forums in Peking sagte er am Montag, die Investitionen seien für die kommenden drei Jahre geplant. Im Paket seien 15 Milliarden Dollar als »Hilfen und zinslose Kredite« vorgesehen. Damit begegnete Xi Sorgen auf afrikanischer Seite, die Unterstützung könne zur Verschuldung des Kontinents führen. AFP/nd