/ Wirtschaft und Umwelt

Schlangestehen für die Rente in Venezuela

Caracas. Tausende Rentner haben am Montag vor Venezuelas Banken stundenlang Schlange gestanden, um einen geringen Teil ihrer Bezüge in bar zu bekommen. Einige standen seit dem Morgengrauen vor den Türen der Kreditinstitute in der Hauptstadt Caracas und weiteren Städten des von einer Liquiditätskrise und Hyperinflation geplagten Landes. Schließlich bekamen sie jeweils 90 Bolívar ausgezahlt - umgerechnet 1,30 Euro. Am Samstag hatten Tausende Rentner gegen ihre Misere protestiert. AFP/nd