/ Politik

Nächster Abschiebeflug nach Kabul geplant

Kabul. Trotz der sich weiter verschlechternden Sicherheitslage in Afghanistan sollen nächste Woche erneut abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Kabul abgeschoben werden. Das bestätigten Regierungsquellen in Afghanistan sowie Flüchtlingsaktivisten in Deutschland. Der Flug solle am Dienstagabend in München starten, sagte Stephan Dünnwald vom Bayerischen Flüchtlingsrat. Ein Mitarbeiter des Flüchtlingsministeriums in Kabul bestätigte, dass eine Ankunft Mitte nächster Woche erwartet werde. Die Abschiebungen sind umstritten, weil sich der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Afghanistan ausweitet. dpa/nd