/ Politik

Bremen für bundesweite AfD-Beobachtung

Bremen. Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD) hat sich für eine bundesweite Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz ausgesprochen. Bremer AfD-Funktionäre hätten sich etwa bei den jüngsten Aufmärschen in sächsischen Chemnitz »am harten rechten Block beteiligt«, sagte Sieling der Zeitung »Die Welt«. »Insofern würde ich eine Beobachtung der AfD begrüßen.« Aber ein solcher Schritt müsse bundesweit geschehen. Er forderte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zu einer Entscheidung in der Angelegenheit auf. AFP/nd