US-Republikaner: Erzkonservativer Cruz vor Trump

Prognosen aus Iowa: Gemäßigterer Senator Rubio knapp dahinter auf Platz 3 / Rechter Milliardär: Fühle mich als Zweiter »sehr geehrt«

Berlin. Der rechtskonservative Senator Ted Cruz hat die erste Vorwahl der US-Republikaner im Bundesstaat Iowa gewonnen. Laut den Prognosen der US-Fernsehsender CNN, Fox News, MSNBC und ABC lag Cruz knapp vor dem rechten Milliardär und Rassisten Donald Trump und dem Senator Marco Rubio. Laut Teilergebnissen lag Cruz mit 28 Prozent vorne. Trump kam auf 24 Prozent, dicht gefolgt von Rubio mit 23 Prozent.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: