Karl Kopp 04.02.2016 / Kolumnen

Scheußlicher Überbietungswettbewerb

Karl Kopp sieht in den jüngsten Vorschlägen der europäischen Flüchtlingsdebatte sämtliche Tabus gebrochen

Der Januar 2016 war der bisher tödlichste Januar in der Geschichte der europäischen Flüchtlingspolitik. Etwa 300 Flüchtlinge starben an Europas Grenzen - die meisten bei Bootskatastrophen in der Ägäis.

Der Januar 2016 war der tödlichste Januar in der Geschichte der europäischen Flüchtlingspolitik. Etwa 300 Flüchtlinge starben an Europas Grenzen - die meisten bei Bootskatastrophen in der Ägäis. Während täglich Schutzsuchende ihr Leben verlieren, darunter sehr viele Kinder, drängt Europa Griechenland und die Türkei zu verstärkter Abwehr.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: