Generalstreik in Griechenland

Einer der größten Arbeitskämpfe seit Jahren angekündigt / Fast alle Berufsgruppen dabei / Linkenpolitiker Händel: Athen keine weitere Kürzungen verordnen

Berlin. Aus Protest gegen eine geplante Rentenreform und Steuererhöhungen wollen die griechischen Gewerkschaften das Land am Donnerstag mit einem Generalstreik lahmlegen. Es soll eine der größten Aktionen seit Jahren werden. Fast alle Berufsgruppen wollen sich an den Streiks beteiligen. Es sei einfacher zu sagen, »wer nicht streikt als wer streikt«, hieß es in Zeitungen. Um die Mittagszeit sind in Athen und anderen Städten Demonstrationen geplant.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: