Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

LAGeSo-Chaos kostet Berlin Millionen

Ein Prüfbericht listet schwere Versäumnisse bei der Unterbringung von Flüchtlingen auf. Der Schaden könnte über drei Millionen Euro betragen.

Dem Land Berlin ist durch das Chaos bei der Flüchtlingsunterbringung durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) ein Millionenschaden entstanden. Das berichtet die »Frankfurter Allgemeine Zeitung« (FAZ) unter Berufung auf einen noch nicht veröffentlichten Zwischenbericht der Senatsverwaltung für Soziales. Demnach hat die Behörde durch unwirtschaftliches Verhalten einen Schaden von mindestens 1,6 Millionen Euro verursacht. Der könnte sogar noch wesentlich höher ausfallen, da Transaktionen in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro noch zu ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.