Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Welcher Partei bin ich am nächsten?

Sachsen-Anhalt: Wahl-O-Mat ab jetzt online

  • Von Dörthe Hein, Magdeburg
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Wer in Sachsen-Anhalt noch nicht weiß, wen er am 13. März wählen will, kann den Wahl-O-Mat befragen. Er zeigt, mit welcher Partei die eigenen Ansichten am meisten übereinstimmen. Seit Dienstag ist der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl online. Die Sachsen-Anhalter können damit via Internet in einem Frage-und-Antwort-Spiel ihre politischen Ansichten mit den Programmen der Parteien vergleichen.

Der Wahl-O-Mat berücksichtigt 14 Parteien und 38 Thesen. Nur die Magdeburger Gartenpartei hat nach Angaben der Landeszentrale nicht am Wahl-O-Mat teilgenommen. Das Angebot stammt von der Bundeszentrale für politische Bildung und der Landeszentrale. »150 000 Nutzer erwarten wir mit Sicherheit«, sagte Pamela Brandt von der Bundeszentrale am Dienstag in Magdeburg.

Zum Auftakt probierten die Spitzenkandidaten von CDU, SPD, LINKEN und Grünen den Wahl-O-Mat in Magdeburg aus. Katrin Budde (SPD) und Wulf Gallert (LINKE) kamen auf 100 Proze...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.