Michèle Scherer 24.02.2016 / nd-Ratgeber

Wie Dritte abkassieren ...

Über Abofallen beim Mobilfunk

Man merkt es oft erst, wenn man seine Mobilfunkrechnung genauer kontrolliert: dass man unseriösen Drittanbietern in die Falle gegangen ist, die monatlich über den Mobilfunkprovider Gebühren für fragwürdige Dienste eintreiben lassen. Was kann man dagegen tun?

Was hat es mit sogenannten Drittanbietern auf sich?

Drittanbieter können alle Unternehmen sein, die ihre Leistungen über die Mobilfunkrechnung des Verbrauchers in Rechnung stellen. Das ist nicht zwangsläufig unseriös, Verbraucher können zum Beispiel Apps aus ihrem App Store darüber bezahlen. Leider machen es sich unseriöse Anbieter zu Nutze, dass der Mobilfunkkunde oft erst bei Prüfung seiner Mobilfunkrechnung merkt, dass er in eine Abofalle getappt ist.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: