Suche nach den besten Weiterbildungsprojekten

Potsdam. Brandenburg sucht die besten Weiterbildungsprojekte zwischen Elbe und Oder. Einrichtungen können noch bis zum 15. April ihre Bewerbungen für den Preis einreichen, teilte das zuständige Ministerium mit. Der erste Preis ist mit 1000 Euro dotiert und wird am 7. Juli verliehen. Mitmachen können alle märkischen Weiterbildungseinrichtungen sowie deren Träger. Die Nominierung der Preisträger erfolgt durch eine unabhängige, ehrenamtliche Fachjury. Landesweit gibt es mehr als 500 solcher Einrichtungen. dpa/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Na, dann aber hopp!

Schenken was wirklich Freude macht. Starke Inhalte statt kapitalistischen Überfluss.

Jetzt bestellen oder verschenken