Vorwahlen: Sanders bleibt mit vier Siegen im Rennen

Clinton bei den US-Demokraten in sieben Bundesstaaten und in Samoa erfolgreich / Linker Senator will weiter kämpfen

Berlin. Bei den Vorwahlen der US-Demokraten hat Hillary Clinton acht Siege eingefahren - doch der linke Senator Bernie Sanders fährt auch vier Erfolge ein. Und: Der demokratische Sozialist will weiter kämpfen. Sanders gewann seinen Heimatstaat Vermont sowie Colorado, Minnesota und Oklahoma. Clinton war deutlich in Alabama, Arkansas, Georgia, Tennessee, Texas und Virginia vorn, außerdem im US-Außengebiet Samoa. In Massachusetts landete sie nur knapp vor ihrem linken Rivalen. Nachwahlbefragungen zufolge erhielt die Ex-Außenministerin in den Südstaaten eine überwältigende Unterstützung durch afroamerikanische Wähler.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: