Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Menschheit im Rausch

Robert D. Meyer über die aktuelle Statistik zu Drogentoten und die Bigotterie der Gesellschaft im Umgang mit illegalisierten Rauschmitteln

  • Von Robert D. Meyer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Totsaufen und ein quälendes Dahinsiechen durch eine Raucherlunge gelten in der Gesellschaft als Kollateralschäden von zu viel Alkohol- und Zigarettenkonsum. Wer dagegen mit illegalisierten Rauschmitteln, wie zuletzt der Grünenpolitiker Volker Beck angeblich mit Crystal Meth, erwischt wird, landet am Pranger. Dabei verrät ein Blick in die Statistik, dass die Unterscheidung zwis...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.