Viele Rentner zahlen mehr für Krankenkasse

Was ist ab März 2016 alles neu?

Im März 2016 treten neue Gesetze und Regelungen in Kraft. Nachfolgend ein Überblick der wichtigsten Änderungen.

Zusatzbeitrag der gesetzlichen Krankenversicherungen: Rund zwei Drittel der gesetzlichen Krankenkassen haben den Zusatzbeitrag für 2016 erhöht. Er ist auf durchschnittlich 1,1 Prozent gestiegen. Damit liegt er 0,2 Prozentpunkte höher als im Jahr 2015. Seit 1. März 2016 müssen auch viele Rentner höhere Beiträge für ihre Krankenkasse bezahlen. Denn die jüngsten Erhöhungen des Zusatzbeitrags gelten für Rentner erst mit zweimonatiger Verzögerung, also zum 1. März. Fällig wird der komplette Zusatzbeitrag sowie die Hälfte des festen Beitragssatzes von 14,6 Prozent, die andere Hälfte zahlt die Rentenkasse.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: