Werbung

Improvisation für Geflüchtete

Die IMRPO 2016, das internationale Festival für Improvisationstheater (11. bis 20. März) steht in diesem Jahr im Zeichen derer, die außerhalb ihrer Heimat Schutz suchen müssen. Im Theatersaal der ufaFabrik wird zu Beginn des Berliner Festivals ein internationales Ensemble eine Impro-Theater-Show spielen, die über das Thema »Grenzen« hinaus die Kraft der Improvisation feiern will. nd

12.3., 20 Uhr, ufaFabrik, Viktoriastr. 10-18, 12105 Berlin

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!