Auf der Suche nach dem Anderen

Die Ausstellung »Art & Anthropology« in der Galerie im Körnerpark untersucht ethnographische Bezüge in der zeitgenössischen Kunst

  • Von Manuela Lintl
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Ethnographie ist eine besondere Form der völkerkundlichen Forschung und bedeutet »Völkerbeschreibung«. Ihr zentrales Anliegen ist, das Leben und die Sozialstruktur fremder Kulturen aus deren Sichtweise zu verstehen. Im Laufe der geschichtlichen Entwicklung haben sich die Leitprinzipien des ethnographischen Verfahrens immer wieder verändert, somit auch die Abläufe praktischer Feldforschung durch teilnehmende Beobachtung.

Die von Heike Fuhlbrügge und Christine Nippe kuratierte Ausstellung »Art & Anthropology« in der Galerie im Körnerpark präsentiert Arbeiten von 14 Künstlerinnen und Künstlern, in denen ethnografische Methoden als subjektives Festschreiben und Konstruieren von Kultur hinterfragt werden sollen. Sie knüpfen damit an eine Debatte an, die unter dem Schlagwort »Writing Culture« in der anthropologischen Wissenschaftsdisziplin erstmals Mitte der 1980er Jahre aufkam. Damals begann man, den vorherrschenden kolonialen Blick der wes...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 715 Wörter (5145 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.