Werbung

Betrugsvorwürfe an VHS Lichtenberg

An der Lichtenberger Margarete-Steffin-Volkshochschule sollen Kursleiter jahrelang zu ihrem Vorteil gewirtschaftet haben. Unter anderem wurden Kurse durchgeführt, obwohl die erforderliche Teilnehmerzahl unterschritten wurde. Dies ergab eine externe Prüfung im Jahre 2014. Man sei »erschüttert«, weil das Bezirksamt das Bezirksparlament »trotz gesetzlicher Verpflichtung« nicht informiert habe, heißt es in einer Erklärung der LINKEN-Fraktion. Das Bezirksamt erklärt, bereits im März 2015 im Kulturausschuss informiert zu haben. nic

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen