Twitter nennt Zahlen zur Nutzung in Deutschland

Berlin. Twitter hat zu seinem zehnten Geburtstag erstmals Zahlen zur Nutzung des Kurznachrichtendienstes in Deutschland genannt. Demnach kommen pro Monat rund zwölf Millionen Menschen auf die Plattform. Diese Zahl setzt sich zusammen aus den angemeldeten Twitter-Mitgliedern und Nutzern, die sich Tweets ansehen, ohne eingeloggt zu sein. Weltweit wird der Dienst meist an der Zahl der aktiven Mitglieder gemessen, die den Dienst mit Anmeldung nutzen. Sie lag zuletzt bei 320 Millionen - beziehungsweise bei 305 Millionen, wenn man Nutzer eines SMS-Dienstes abzieht. Zusätzlich gibt es laut Twitter noch 500 Millionen Leute, die Tweets sehen, ohne angemeldet zu seien. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung