Jahrbuch

Annotiert

  • Von Rainer Holze
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Nunmehr liegt das erste Heft des Fachjournals »Arbeit - Bewegung - Geschichte. Zeitschrift für historische Studien« vor. Es setzt das seit 14 Jahren erscheinende »JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung« fort und wird künftig vom Berliner Metropol Verlag verlegt. Die Redaktion der auch weiterhin vom Förderverein für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung herausgegebenen Zeitschrift war gut beraten, deren »Neugeburt« mit dem Schwerpunkt »Linke Betriebsinterventionen, wilde Streiks und operaistische Politik 1968 bis 1988« einzuleiten. In letzter Zeit haben Streiks, Betriebsbesetzungen und andere Konflikte am Arbeitsplatz weltweit deutlich zugenommen, die hier von den Wissenschaftlern in ihren historischen Kontext gestellt werden.

Die fast ausschließlich von jungen Historikern verfassten Aufsätze folgen dem sich abzeichnenden Trend in d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.