Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Lilibet« wird 90

In neun Jahrzehnten Queen Elizabeth II. hat sich die Welt verändert, die Monarchie weniger

  • Von Reiner Oschmann
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Seit mehr als sechs Jahrzehnten ist sie die Königin der Briten und die am längsten amtierende Monarchin im Land. Am 21. April wird Elizabeth II. 90 Jahre alt.

Am Donnerstag, da Elizabeth II. 90 wird, wäre die SED 70 geworden - schon das ein Hinweis auf die Beständigkeit der britischen Monarchie und ihrer Königin. Die Queen ist seit Anfang September, als sie den Rekord von Ururoma Victoria überbot, die am längsten herrschende britische Monarchin - mittlerweile über 64 Jahre seit der Thronbesteigung 1952 und fast 63 seit der Krönung 1953.

Seit Elizabeth Alexandra Mary am 21. April 1926 in London geboren wurde, ist ihr Leben so üppig geschildert und bebildert worden, dass wir uns hier auf Episodisches beschränken. Auf Punkte, die daran erinnern, dass die Dame aus dem deutschstämmigen Hause Windsor allerhand gesehen hat. Bei ihrer Geburt erstreckte sich das Empire über ein Viertel der Erde. Zur Krönung begannen die letzten Säulen des Kolonialreichs zu fallen. Das Mutterland verlor eine Welt, in der die Sonne nie unterging und das Blut nie trocknete, ohne seine neue Rolle zu finden, es sei d...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.