»Lilibet« wird 90

In neun Jahrzehnten Queen Elizabeth II. hat sich die Welt verändert, die Monarchie weniger

  • Von Reiner Oschmann
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Seit mehr als sechs Jahrzehnten ist sie die Königin der Briten und die am längsten amtierende Monarchin im Land. Am 21. April wird Elizabeth II. 90 Jahre alt.

Am Donnerstag, da Elizabeth II. 90 wird, wäre die SED 70 geworden - schon das ein Hinweis auf die Beständigkeit der britischen Monarchie und ihrer Königin. Die Queen ist seit Anfang September, als sie den Rekord von Ururoma Victoria überbot, die am längsten herrschende britische Monarchin - mittlerweile über 64 Jahre seit der Thronbesteigung 1952 und fast 63 seit der Krönung 1953.

Seit Elizabeth Alexandra Mary am 21. April 1926 in London geboren wurde, ist ihr Leben so üppig geschildert und bebildert worden, dass wir uns hier auf Episodisches beschränken. Auf Punkte, die daran erinnern, dass die Dame aus dem deutschstämmigen Hause Windsor allerhand gesehen hat. Bei ihrer Geburt erstreckte sich das Empire über ein Viertel der Erde. Zur Krönung begannen die letzten Säulen des Kolonialreichs zu fallen. Das Mutterland verlor eine Welt, in der die Sonne nie unterging und das Blut nie trocknete, ohne seine neue Rolle zu finden, es sei d...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 885 Wörter (5822 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.