Werbung

Sozialversicherung erzielt Überschuss

Wiesbaden. Die gesetzlichen Sozialversicherungen haben 2015 einen Überschuss von 1,2 Milliarden Euro erzielt. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte, war der Überschuss damit um 2,1 Milliarden Euro niedriger als im Vorjahr. Die Einnahmen der Sozialversicherung summierten sich im vergangenen Jahr auf 577,3 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Zuwachs um vier Prozent. Die Ausgaben stiegen um 4,4 Prozent auf 576 Milliarden Euro. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!