Werbung

Prager Minister beim Sudetendeutschen Tag

Nürnberg. Tschechiens Kulturminister Daniel Herman hat als erster offizieller Vertreter seiner Regierung bei einem Sudetendeutschen Tag für ein größeres Miteinander in Europa geworben. »Es ist eine Zukunftsangst in unsere Gesellschaft eingekehrt«, sagte Herman am Sonntag in Nürnberg. Die Besuchspremiere wertete Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer als »historisch«. Ein solcher Besuch sei noch vor zehn Jahren undenkbar gewesen, so der CSU-Vorsitzende. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!