Aus Teer, Erde und Eisen

Schwarzbach und Wagner in der Inselgalerie

  • Von Klaus Hammer
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Wunderbar passen diese beiden gleichaltrigen Künstlerinnen zusammen: die Bildhauerin Anna Franziska Schwarzbach, die sich ganz dem Eisenguss verschrieben und auf das Wagnis von Absicht und Zufall eingelassen hat, und die Malerin Veronika Wagner, die mit Sand, Teer, Asche, Wachs, Pigmenten und anderen Materialien ganz ungewöhnliche Wirkungen erzielt.

Die Bildnisbüsten und Köpfe, Torsi und Ganzfiguren von A. F. Schwarzbach wollen nicht psychologisches Abbild sein. Die Figuren stehen, hocken, sitzen, den Blick ins Grenzenlose gerichtet, in einer ihnen eigenen, sie rahmenden Leere. Kinderakte in kreatürlicher Hilflosigkeit, grazile und fragile Frauenakte, sie haben etwas Idolhaftes, Überzeitliches, so der »Bettelnde weibliche Plagegeist« (2003/05, Eisenguss), ein vorgestreckter Menschenvogelkörper mit fordernden Händen. Die Arbeiten verstümmeln die plastische Körperlichkeit zu Fragmenten, zur versehrten, verzehrten, verbrannten und...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 414 Wörter (3013 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.