Hoffen auf Olympia im Boxring

DBV-Sportdirektor Michael Müller über Erfolge der Frauen und Benachteiligung der Männer auf dem Weg nach Rio

Wie beurteilen Sie das Abschneiden der deutschen Boxerinnen bei der WM in Astana?
Mit der 30 Jahre alten Nadine Apetz holte zum ersten Mal bei einer WM eine deutsche Boxerin eine Medaille. Die Bronzene ist ein Erfolg konzentrierter Arbeit im Frauenboxen der vergangenen beiden Jahre.

Konnte sich auch eine Boxerin für Olympia qualifizieren?
Leider nein. Die Frauen boxen bei Olympia nur in den Gewichtsklassen bis 51, 60 und 75 Kilogramm, Apetz tritt in der Klasse bis 69 Kilogramm an. Fliegengewichtlerin Azize Nimani war bis ins Viertelfinale vorgedrungen, scheiterte dort aber knapp. Sarah Scheurich unterlag im Mittelgewicht sehr umstritten. Wir wollen für sie deshalb beim Weltverband AIBA eine Wildcard beantragen.

Von den Männern wurde beim Turnier in Samsun im April erwartet, dass sich zwei oder drei für Olympia qualifizieren. Es klappte nicht.
Samsun war das bisher härteste Qualifikationsturnier. Unser Präsident Jürgen Kyas...


Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 622 Wörter (4086 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.