Werbung

Streit um Umweltzone geht in nächste Instanz

Erfurt. Die umstrittene Umweltzone in Erfurt wird weiter die Justiz beschäftigen. Nachdem das Verwaltungsgericht Weimar im April die Zone bestätigt hatte, wollen die Kläger gegen die Entscheidung Berufung einlegen. Das teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt am Donnerstag mit. Die schriftliche Urteilsbegründung des Gerichts könnten die Kläger - IHK und ein Taxiunternehmen - nicht nachvollziehen. Sie teilten die Rechtsauffassung des Gerichts nicht, dass keine eigenen Rechte verletzt würden, hieß es weiter. Dass auch anders entschieden werden könne, zeigten Urteile wie vom Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!