Werbung

Bundesbank senkt Wachstumsprognose

Frankfurt am Main. Die Bundesbank hat ihre Prognose für das Wachstum der deutschen Wirtschaft leicht korrigiert. Für 2016 rechne sie mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 1,7 Prozent, für 2017 mit einem Plus von 1,4 Prozent, teilte das Finanzinstitut am Freitag mit. Bisher war sie von einem Wirtschaftswachstum von 1,8 Prozent für dieses Jahr ausgegangen. Die Prognose für 2017 lag bisher bei 1,7 Prozent. Tragende Säule der deutschen Wirtschaft bleibe der lebhafte Binnenkonsum. Agenturen/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!