Werbung

AfD will nächste Woche über Ausschluss beraten

Stuttgart. Der AfD-Landesvorstand in Baden-Württemberg will Ende kommender Woche noch einmal über einen Parteiausschluss des umstrittenen Landtagsabgeordneten Wolfgang Gedeon beraten. Der Vorstand sei in einer Telefonkonferenz am Dienstagabend der Meinung gewesen, dass es keine Toleranz bei antisemitischen Einstellungen geben könne, sagte Vorstandsmitglied Lothar Maier am Mittwoch. Gedeons Äußerungen seien extrem unklug gewesen und würden sicherlich nicht folgenlos bleiben - das müsse aber nicht zwangsläufig einen Ausschluss bedeuten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen