Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Bauernproteste in Kolumbien beendet

Bewegung erzielt Kompromiss mit Regierung / Zugeständnisse bei Fortschritt im Agrarsektor, Menschenrechte und Landaufteilung

Bogotá. Die Bauern in Kolumbien haben nach Zugeständnissen der Regierung ihre Ende Mai begonnenen Massenproteste beendet, bei denen es mehrere Tote gab und die zu massiven Verkehrsbehinderungen geführt hatten. »Wir haben beschlossen, auf unser Land zurückzukehren und die Bewegung auszusetzen«, erklärte die Organisation der Indigenen (ONIC) am Sonntag. Die Regierung h...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.