Werbung

BVV in Treptow-Köpenick wird ins Netz übertragen

Die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Treptow-Köpenick sollte am Donnerstagabend (nach Redaktionsschluss dieser Seite) erstmals im Internet übertragen werden. Die Linksfraktion im Bezirk hatte ein solches Informationsangebot bereits im Jahr 2011 gefordert. Die Kosten von rund 850 Euro pro Sitzung hält der Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Philipp Wohlfeil, nun aber für »unangemessen hoch«. Es müsse eine wirtschaftlichere Lösung gefunden werden, hieß es. mkr

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!