Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

89 Liter Regen pro Quadratmeter

Vor dem Wetterwechsel wurde besonders Niederbayern von Starkregen heimgesucht

Waldkirchen. Die Unwetter vom Wochenende haben in der niederbayerischen Region Waldkirchen Schäden in dreistelliger Millionenhöhe verursacht. Allein in der Stadt Waldkirchen seien rund 300 Wohnhäuser und Betriebe von den nächtlichen Fluten heimgesucht worden, berichtete am Montag die Sprecherin des Landkreises Freyung-Grafenau, Judith Wunder. Fünf Ortschaften in der Region waren betroffen, insgesamt rund 500 Gebäu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.